Versand per Paket
Produkte mit diesem Symbol werden von unseren Partnern versendet!
  • Partner: Zoo Royal
  • Ab 20 € versandkostenfrei
  • Kein Mindestbestellwert
Favoriten
19 Artikel in

Kindermilch

Filter

Nahrhafte Kindermilch für Kleinkinder

Im ersten Lebensjahr sollten Babys keine normale Kuhmilch trinken. Ideal verträglich ist Muttermilch, doch nicht jede Frau kann und möchte stillen, und selbst wenn doch: Nach sechs Monaten stillen viele Mütter ab. Industriell hergestelltes Milchpulver für Säuglinge, die sogenannte Folgemilch, ist eine gute Alternative zur Milch aus der Mutterbrust. Die Bedürfnisse von Säuglingen erfordern eine besondere Rezeptur, die der natürlichen Muttermilch nachempfunden ist und die sich von Kuhmilch deutlich unterscheidet. Kuhmilch kann bei kleinen Kindern Allergien auslösen und ist für Babys daher mitunter nicht bekömmlich. Theoretisch kann Kuhmilch ab dem zweiten Lebensjahr bedenkenlos getrunken werden, sofern keine Unverträglichkeit vorliegt. Viele Eltern entscheiden sich trotzdem für eine speziell aufbereitete Kindermilch, die die Folgemilch ablösen soll und als Übergangsprodukt zur herkömmlichen Kuhmilch betrachtet wird. Kindermilch kann als Flaschenmilch zum Frühstück oder am Abend getrunken werden und eignet sich außerdem zur Herstellung von Milchnahrung wie Milch-Getreidebrei. Kindermilch schmeckt etwas süßer als herkömmliche Kuhmilch und ist deswegen bei vielen Kindern beliebter.

Kindermilch für verschiedene Altersgruppen

Spezielle Babymilch fürs erste Lebensjahr hat einen geringeren Eiweißgehalt und ist mit Kohlenhydraten angereichert, die lange sättigen und dem Baby die Energie liefern, die es fürs Wachstum braucht. Kindermilch hat eine etwas andere Zusammensetzung als Kuhmilch. Sie enthält einen auf das jeweilige Alter angepassten Eiweißgehalt und wird zudem mit Mineralstoffen wie Eisen und Vitaminen angereichert. Grund dafür ist der erhöhte Nährstoffbedarf von Kleinkindern, schließlich wachsen sie nie wieder so rasant wie in den ersten Lebensjahren.

Wie Folgemilch ist Kindermilch in verschiedenen Varianten erhältlich:

  • Kindermilch ab 1 Jahr wird auch als Kindermilch 1+ bezeichnet und für Kinder angeboten, die das erste Lebensjahr hinter sich gelassen haben. Ab dann müssen Sie nicht mehr zur Folgemilch greifen, sondern können auf das Kleinkindalter angepasste Kindermilch verwenden.
  • Kindermilch 2 ist die Variante, die ab dem dritten Lebensjahr perfekt zu den Nährstoffbedürfnissen Ihres Kindes passt, also sobald es seinen zweiten Geburtstag gefeiert hat.

Wenn Sie Kindermilch kaufen, sollten Sie darauf achten, dass das Produkt auf das Alter Ihres Kindes abgestimmt ist!

Kindermilch oder Kuhmilch – was ist besser?

Es herrscht Uneinigkeit darüber, ob es sinnvoll ist, Kleinkindern spezielle Kindermilch zu geben. Bei der Wahl zwischen Kindermilch und Kuhmilch gilt es verschiedene Faktoren abzuwägen. Einerseits schmeckt Kindermilch süßer als Kuhmilch, was zur Folge haben kann, dass Ihr Kind später den Geschmack von herkömmlicher Milch ablehnt und eine Umstellung erschwert wird. Andererseits ist der speziell auf Kinderbedürfnisse abgestimmte Nährstoffgehalt von Kindermilch ein Argument, das für dieses Produkt spricht. Kuhmilch enthält mehr Eiweiß als notwendig und weniger Mineralstoffe und Vitamine. Diese werden bei Kindermilch separat zugesetzt.

Ein weiterer Kritikpunkt ist zuweilen, dass es wegen des erhöhten Gehalts an Vitaminen und Mineralstoffen bei Kindermilch zu einer Überdosierung kommen kann. Deswegen raten Hersteller und Experten, Kindern täglich maximal 300 Milliliter Kindermilch zu geben. Sobald Kleinkinder regulär an den Familienmahlzeiten teilnehmen, benötigen sie ohnehin keine größeren Mengen Milch.

Bei REWE finden Sie hochwertige Produkte namhafter Hersteller wie Hipp, Aptamil oder Milupa Kindermilch für Ihr Kind. Spezielle Milch für Babys unter einem Jahr bieten wir Ihnen selbstverständlich ebenfalls im Bereich Baby- und Kindernahrung an.