Versand per Paket
Produkte mit diesem Symbol werden von unseren Partnern versendet!
  • Partner: Zoo Royal
  • Ab 20 € versandkostenfrei
  • Kein Mindestbestellwert
Favoriten
2907 Artikel in

Kindersport

Filter
  • Kategorien
  • Eigenschaften
  • Marken
    <
    12373
    >

    Kindersport fördert die Entwicklung Ihres Kindes

    In der heutigen Zeit sind Kinder seltener in Bewegung, als das noch vor einigen Jahrzehnten der Fall war. Zwar gibt es den Sportunterricht in der Schule, doch in der Freizeit spielen Kinder nicht mehr so häufig draußen im Garten, fahren weniger Fahrrad und betreiben seltener Bewegungsspiele für Kinder wie Fangenspielen oder Seilspringen. Das hat eine groß angelegte bundesweite Studie ergeben. Selbst auf dem Land, wo es mehr Möglichkeiten gäbe, auf Bäume zu klettern oder im Garten zu toben als in der Stadt, bewegen sich Kinder oft zu wenig. Dabei ist Sport für die körperliche und geistige Entwicklung von Kindern sehr wichtig und nicht zufällig verspüren die Kleinen einen ganz natürlichen Drang nach Bewegung. Die motorischen Fähigkeiten sowie die Entwicklung der Muskulatur werden beim Kindersport gefördert. Kindersport hilft mitunter sogar bei Konzentrationsschwierigkeiten. Auf jeden Fall stellt körperliche Ertüchtigung einen Ausgleich zum geistigen Lernen dar – ein Grund, wieso Kindersport in Schulen zum Pflichtprogramm gehört.

    Um darüber hinaus mangelhafter Bewegung in der Freizeit vorzubeugen, gibt es ein wachsendes Angebot an Kindersport in Sportvereinen und anderen Einrichtungen. Je nach gewählter Sportart ist mitunter spezielles Zubehör vonnöten. Bei REWE finden Sie eine große Auswahl an Produkten rund ums Thema Kindersport.

    Wenn Sie und Ihr Nachwuchs den richtigen Kindersport gefunden haben, können Sie in unserem Onlineshop die passende Kinder Sportbekleidung und das nötige Zubehör kaufen.

    Welcher Kindersport in welchem Alter?

    Kinder lieben Sport und Spiele, doch nicht jede Sportart eignet sich für jedes Kind und für jede Altersgruppe. Das bedeutet selbstverständlich nicht, dass Kleinkinder keinen Kindersport betreiben können. Für Kinder ab zwei bis drei Jahren werden Kinderturnen, Tanzkurse und andere spielerische Sportarten angeboten, die den Spaß an der Bewegung fördern. Klettern und Turnen für Kinder sollte an speziellen Kinder Sportgeräten geschehen. An solchen Geräten können die Kleinen ihre Koordinationsfähigkeit, Balance sowie Gelenkigkeit und Ausdauer optimal trainieren und werden ganz nebenbei optimal auf andere Sportarten vorbereitet.

    Fahrradfahren ist ein Breitensport und auch ideal als Kindersport geeignet, der sich hervorragend in den Alltag integrieren lässt. Das Radfahren ohne Stützräder zu erlernen, kann zwar aufreibend für Eltern und Kind sein, schult jedoch sehr gut den Gleichgewichtssinn und ist ein ausgezeichnetes Training, das nicht zuletzt mit schnellen Erfolgserlebnissen belohnt wird.

    Für Ballsportarten wie Fußball oder Volleyball sollten Kinder etwas älter sein, mindestens vier oder fünf Jahre, da erstens ein Regelwerk zu beachten und zweitens Teamwork nötig ist. Für etwas ältere Kinder sind Ballsportarten ideal als Kindersport geeignet, um neben der körperlichen Ausdauer und Koordination wichtige Fertigkeiten wie Teamfähigkeit und einen Sinn für Fairness auszubauen. Tennis und Badminton trainieren darüber hinaus die Reaktionsgeschwindigkeit und Schnelligkeit.

    Für Wassersportarten sollte das Kind idealerweise im Grundschulalter oder kurz davor sein. Schwimmkurse werden bereits für Vorschüler angeboten. Um sich an Sportarten wie Surfen und Tauchen zu versuchen, sollte das Kind bereits sicher schwimmen können.

    Ebenfalls als Kindersport im Vorschulalter geeignet sind Kampfsportarten wie Karate, Judo und Taekwondo. Sie stärken Disziplin, Selbstwahrnehmung und Konzentration und bilden eine hervorragende Grundlage für andere Sportarten. Gleichzeitig fördern diese Sportarten gegenseitigen Respekt und ein gesundes Selbstbewusstsein der Kinder.