Versand per Paket
Produkte mit diesem Symbol werden von unseren Partnern versendet!
  • Partner: Zoo Royal
  • Ab 20 € versandkostenfrei
  • Kein Mindestbestellwert
Favoriten
Favoriten
12 Artikel in

Ferngesteuerte Boote

Filter

Ferngesteuerte Boote – damit wird Ihr Kind zum Kapitän

Spätestens, wenn Kinder beginnen, in der Badewanne mit den ersten Spielzeugbooten zu spielen, ist die Begeisterung für Boote geweckt. Das Spiel im heimischen Badezimmer ist jedoch irgendwann nicht mehr spannend genug und wer ein echter Kapitän oder eine echte Kapitänin werden will, möchte am liebsten auf dem nahegelegenen See oder Teich ein Boot schwimmen lassen. Wäre es nicht toll, wenn man das Boot nicht nur ins Wasser setzen, sondern es sogar aktiv steuern könnte? Ferngesteuerte Boote bieten genau diese Möglichkeit. Sie sind mit kleinen Elektromotoren oder Akkus ausgestattet, so dass Ihr Kind ferngesteuerte Rennboote mit seinen Freunden oder mit Ihnen um die Wette über den See jagen kann.

Erhältlich sind ferngesteuerte Schiffe und Boote bisweilen unter dem Namen RC Rennboote oder Schiffe. Die Abkürzung RC steht für remote control oder radio control, was übersetzt „ferngesteuert“ beziehungsweise „funkgesteuert“ bedeutet. Ein Spielzeug Boot mit RC-Funktion lässt sich dementsprechend vom Ufer aus steuern. Wenn Sie für Ihr Kind ein Elektroboot kaufen, muss es sich beim Spielen nicht einmal die Füße nass machen, um in die Rolle des Captains zu schlüpfen. Ferngesteuerte Boote haben mindestens 50 Meter Reichweite, je nach Modell deutlich mehr.

Welche Arten von ferngesteuerten Booten gibt es?

Grob kann zwischen zwei Arten von ferngesteuerten Booten unterschieden werden:

  • Ferngesteuerte Boote für den Betrieb auf der Wasseroberfläche, zum Beispiel Polizeiboote, Speedboote, Segelschiffyachten und Motorboote
  • Ferngesteuerte U-Boote schwimmen nicht nur auf dem Wasser, sondern sind in der Lage zu tauchen. Für Kinder ist es ein großer Spaß, zu beobachten, wie das Boot abtaucht, unter Wasser eine Strecke zurücklegt und dann an anderer Stelle wieder auftaucht.

Bei den ferngesteuerten Booten für die Wasseroberfläche gibt es Schiffsmodelle für Kinder, die den beliebten Wasserfahrzeugen von Polizei, Küstenwache und anderen Helfern in der Not nachempfunden sind. Mit ihnen kann Ihr Kind nicht mehr nur an Land mit Polizeiautos spielen, sondern sein Einsatzgebiet aufs Wasser ausweiten und überall zur Stelle sein, wo Hilfe gebraucht wird.

Daneben sind ferngesteuerte Speedboote der absolute Hit für Kinder. In knalligen Farben und mit schnittiger Form flitzen die ferngesteuerten Rennboote mit erstaunlicher Geschwindigkeit durchs Wasser und laden regelrecht dazu ein, ein Wettrennen zu veranstalten. Einsteigermodelle schaffen 10 Kilometer pro Stunde, leistungsstärkere ferngesteuerte Boote warten sogar mit bis zu 30 Stundenkilometern auf.

Die wichtigsten Kriterien beim Kauf ferngesteuerter Boote

Ferngesteuerte Boote sind für Kinder ein tolles Spielzeug für den Outdoor-Bereich. Folgende Kriterien erleichtern die Auswahl:

  • Wenn Sie ferngesteuerte Boote für Kinder kaufen möchten, ist das A und O die leichte Bedienbarkeit des Steuerelements. Die Fernsteuerung, die in Form und Funktion dem Controller einer Spielekonsole ähnelt, sollte gut in der Hand liegen und bequem bedienbar sein.
  • Je länger der Akku hält, desto länger dauert der Spielspaß. Eine gute Akkulaufzeit kann bis zu einer halben Stunde volle Fahrt ermöglichen. Wechseln oder laden Sie den Akku rechtzeitig, damit das Boot nicht mitten im Gewässer liegen bleibt und Sie eine Runde baden gehen müssen, um es zurückzuholen.
  • Eine hohe Reichweite kann den Wasserspaß zusätzlich erhöhen. Für kleinere Kinder reicht es jedoch aus, wenn ein ferngesteuertes Rennboot oder Segelboot in naher Sichtweite umherdüst.