Versand per Paket
Produkte mit diesem Symbol werden von unseren Partnern versendet!
  • Partner: Zoo Royal
  • Ab 20 € versandkostenfrei
  • Kein Mindestbestellwert
Favoriten
113 Artikel in

CD-Player, MP3-Player & Anlagen

Filter

CD-Player und MP3-Player für unbegrenzten Musikgenuss

Musik ist für die meisten Menschen unverzichtbar, das gilt schon für die Kleinsten. Deshalb finden sich in vielen Kinderzimmern spezielle CD-Player oder MP3-Player für Kinder, dank denen der Nachwuchs nach Belieben seiner Lieblingsmusik lauschen oder sich lustige Hörspiele anhören kann. Im REWE Onlineshop finden Sie CD-Player, MP3-Player und andere Musikanlagen, die kindgerecht konstruiert, also leicht zu bedienen sind und auch in optischer Hinsicht deutlich machen, dass sie für kleine Benutzer gedacht sind. Häufig sind CD-Spieler und Stereoanlagen für Jungen und Mädchen farbenfroh gestaltet.

Darauf sollten Eltern beim Kauf eines CD-Players achten

CD-Player für ein Kind sollten robust verarbeitet sein, denn Kinder gehen vor allem in sehr jungen Jahren nicht gerade zimperlich mit ihren Besitztümern um. Fällt das Gerät mal vom Tisch, sollte es nicht gleich in sämtliche Einzelteile zerfallen. Daher sind CD-Player für Kinder mit Verstärkungen am Gehäuse versehen, damit das Gerät selbst Stürze einigermaßen unbeschadet übersteht. Eltern sollten beim Kauf also nicht bloß darauf achten, dass der Player schön bunt aussieht, sondern Wert auf eine hochwertige Verarbeitung legen.

CD-Player mit Mikrofon kommen bei den Kleinen besonders gut an. Damit haben sie die Möglichkeit, sich musikalisch vollends auszuleben und bei ihren Lieblingsliedern aus voller Kehle mitzusingen – mit Mikrofon wie ein echter Star. Bei einem CD-Player mit Kassettendeck ist es möglich, dass Kinder ihren Gesang aufnehmen und anschließend ihre Werke den Eltern vorspielen. Vielleicht kann die ganze Familie ein kleines Konzert veranstalten und jeder singt mit. Besonders praktisch sind tragbare CD-Player, die mit einem leichten Eigengewicht punkten und überallhin mitgenommen werden können. Somit hört der Spaß nicht im Kinderzimmer auf.

Multifunktionale CD-Player bieten nicht bloß die Möglichkeit, Musik-CDs, Kassetten mit Musik oder Hörspiele abzuspielen. Oftmals ist sogar eine Radiofunktion inklusive. Über ein Radio mit CD-Player können die Kleinen und die Eltern zwischendurch der Musik ihrer liebsten Radiosender lauschen. Am besten ist es, Sie suchen geeignete Kindersender heraus und stellen die Frequenz standardmäßig ein – gerade dann, wenn kleinere Kinder zuhören. Besitzt das Gerät einen USB-Anschluss, dann ist es möglich, einen USB-Stick daran anzuschließen. Damit lassen sich wiederum MP3-Dateien abspielen. Einen CD-Player mit USB anzuschaffen, ist daher auf jeden Fall eine Überlegung wert. Ein CD-Player mit Bluetooth lässt sich kabellos mit anderen Bluetooth-Geräten verbinden, um Daten zu übertragen.

CD-Player oder MP3-Player?

Bei einem Mini-CD-Spieler legen die Eltern oder die Kinder eine Musik-CD oder ein Hörspiel auf CD in das Gerät ein, die auf Knopfdruck abgespielt wird. Ein MP3-Player funktioniert anders. Hier ist keine CD nötig. Das Gerät spielt die Musik oder die Hörspiele ab, die auf dem Gerät gespeichert sind. Wie der Name schon sagt, müssen die Dateien im MP3-Format vorliegen. Dies ist ein gängiges Format für digitale Musik und Hörspiele. Kaufen Sie ein Album Ihrer Lieblingsband oder ein Hörspiel in digitaler Form, dann erhalten Sie eine oder mehrere MP3-Dateien. Diese können Sie auf dem PC, Smartphone oder eben auf einem MP3-Player abspielen. Dazu müssen Sie die Dateien aber erst auf das Gerät übertragen, was in der Regel mittels USB-Stick oder einer SD-Karte funktioniert.

MP3-Player haben gegenüber dem CD-Player einige Vorteile. Zum einen sind sie deutlich kleiner und lassen sich daher besser transportieren. Der Discman als Nachfolger des Walkman hat sich nie wirklich durchgesetzt, vermutlich, weil er im Vergleich zum kurze Zeit später aufkommenden MP3-Player zu sperrig ist und außerdem Erschütterungen schnell zu Kratzern auf der CD führen. MP3-Player eignen sich beispielsweise hervorragend für sportliche Aktivitäten. Wer beim Joggen gerne Musik hört, der kauft sich einen MP3-Player für den Sport. Einige der hochwertigeren Geräte sind sogar wasserdicht. Wer gerne an den See fährt oder ins Freibad geht, braucht nicht zu befürchten, dass er keine Musik mehr hören kann, nur, weil der MP3-Player ein paar Tropfen abbekommen hat. Spezielle MP3-Player für Kinder sind in kräftigen Farben gehalten, leicht zu bedienen und besonders robust verarbeitet, so dass sie Stürze aushalten.

In der Regel hören Sie Musik über einen MP3-Spieler per Kopfhörer. Allerdings gibt es auch MP3-Player mit Lautsprechern. Sie funktionieren auf dieselbe Weise, bieten allerdings über die eingebauten Lautsprecher die Möglichkeit, Musik zu hören, ohne Kopfhörer nutzen zu müssen. Wer gerne Radio hört, kann sich zudem einen MP3-Player mit Radiofunktion zulegen und unterwegs die Nachrichten verfolgen oder seiner Lieblingssendung lauschen.

Beim Kauf eines MP3-Players sollten Sie unbedingt darauf achten, wie viel Speicherplatz er hat. Die Speicherkapazität bestimmt, wie viele Dateien, beispielsweise Lieder oder Hörspiele, Sie auf dem Gerät speichern können. Bei manchen Geräten lässt sich der Speicher durch SD-Karten erweitern. Auf einem MP3-Player mit zwei Gigabyte großem Speicher können Sie etwa 300 bis 400 Lieder speichern, die genaue Anzahl ist abhängig von den Dateigrößen. Die Dateigröße wiederum wird von der Soundqualität der Datei und der Länge des Liedes oder des Hörspiels bestimmt. Je länger ein Song ist und je besser dessen Soundqualität, desto mehr Speicherplatz nimmt er ein. USB-MP3-Player verfügen über einen USB-Anschluss, über den Sie die Dateien direkt vom PC oder Laptop übertragen können, bei MP3-Playern mit Bluetooth funktioniert das sogar kabellos.

Musikanlagen und Stereoanlagen für beste Soundqualität

Die Anschaffung einer Stereoanlage kann zusätzlich zu einem MP3-Player und CD-Player sinnvoll sein. Solche Musikanlagen bieten einen deutlich besseren Sound. Die Anlagen, darunter auch Kompaktanlagen, sind dahingehend konzipiert, dass sie durch leistungsfähigere Lautsprecher und mehr Funktionen noch bombastischere Klänge erzeugen. Heutzutage sind umfassende Heimkino-Soundanlagen erhältlich, mit denen Sie nicht nur Musik in toller Qualität hören, sondern darüber hinaus Filme erleben, als säßen Sie direkt im Kino. Stereoanlagen für Kinder brauchen solche Technik natürlich nicht. Sie sollen lediglich die Musik und Hörspiele des Nachwuchses in guter Qualität abspielen, stabil und leicht zu handhaben sein.

Dem besseren Klang einer Musikanlage für Kinder steht der Mangel an Flexibilität entgegen. Eine Stereoanlage lässt sich nicht einfach unter den Arm klemmen, um unterwegs Musik zu hören. Zum einen ist sie deutlich größer und schwerer als ein MP3-Player oder ein CD-Player, zum anderen braucht sie einen Stromanschluss, während tragbare CD-Player und MP3-Player mit Batterien oder Akkus auskommen.

Möchten Sie Ihrem Kind die Möglichkeit geben, Musik und Hörspiele zu hören, wann immer es will, lohnt es sich durchaus darüber nachzudenken, eine Stereoanlage für Kinder für zu Hause und zusätzlich einen MP3-Player oder tragbaren CD-Player für unterwegs zu kaufen.