Versand per Paket
Produkte mit diesem Symbol werden von unseren Partnern versendet!
  • Partner: Zoo Royal
  • Ab 20 € versandkostenfrei
  • Kein Mindestbestellwert
Favoriten
Favoriten
155 Artikel in

Coloration

Filter

Mit einer Coloration im Nu zur Wunschhaarfarbe

Gefärbte Haare sind heutzutage nichts Außergewöhnliches mehr. Wer mit seiner Naturhaarfarbe unzufrieden ist, graue Haare kaschieren, mit Strähnchen kleine Akzente setzen oder einfach etwas Neues ausprobieren möchte, tritt entweder den Gang zum Friseur an oder greift zu Colorationen aus der Drogerie oder dem Supermarkt, um sich die Haare selbst zu färben. Haarfärbemittel sind eine tolle Möglichkeit, schnell zur Wunschhaarfarbe zu gelangen. Die Vielfalt der im Handel erhältlichen Produkte ist groß: Von der lang anhaltenden Intensivtönung bis zur Schaumtönung, die sich schnell wieder auswaschen lässt, gibt es für jeden Bedarf die passende Ausführung. Gleiches gilt für das Angebot an Haarfarben. Ob sattes Weizenblond, Kastanienbraun, kühles Blauschwarz oder schrilles Pink – Fans extrovertierter Looks werden genauso fündig wie diejenigen, die es eher natürlich mögen.

Verschiedene Typen von Haarfärbemitteln

Es gibt mehrere Arten von Haarfärbemitteln, die sich dahingehend unterscheiden, wie sie wirken und wie lange das Farbergebnis hält:

  • Temporäre Haarfärbemittel: Die Pigmente temporärer Haarfärbemittel dringen nicht in die Haarfasern ein, halten daher nur kurze Zeit und waschen sich schnell wieder aus. Getöntes Haarspray, Schaumfestiger und bunte Haarkreide zählen zu dieser Kategorie.
  • Tönung: Haartönungen können auswaschbar oder semipermanent sein. Da sich die Farbpigmente von Tönungen lediglich auf der Haaroberfläche oder ein Stück weit darunter ablagern, jedoch nicht in den Haarschaft eindringen, gelten sie im Vergleich zur Coloration als haarschonender. Wenn Sie Ihre Haare tönen möchten, sollten Sie einkalkulieren, dass das Farbergebnis umso intensiver ausfällt, je heller Ihre Naturhaarfarbe ist.
  • Coloration: Eine Haarcoloration, mitunter auch als Intensivtönung bezeichnet, dient der permanenten Haarfärbung. Sie erzielt besonders intensive und deckende Farbergebnisse, bleicht nicht so schnell aus und hält vielen Haarwäschen stand. Das liegt darin begründet, dass die Farbpigmente der Coloration in die Haarfaser eindringen. Zum Abdecken grauer Haare eignet sich eine Coloration meist besser als eine Tönung.

Wissenswertes zur Coloration

Bei einer Coloration handelt es sich um ein oxidatives Haarfärbemittel. Das Wirkprinzip beruht auf chemischen Reaktionen, die durch das Vermischen zweier Elemente, Entwicklerflüssigkeit und Farbkuppler, vor dem Auftrag herbeigeführt werden. Viele Colorationen enthalten Wasserstoffperoxid und Ammoniak oder Monoethanolamin, um den Färbeprozess in Gang zu bringen. Vor allem bei Blondierungen, die dazu dienen, dem Haar Pigmente zu entziehen beziehungsweise es zu bleichen, ist Wasserstoffperoxid ein notwendiger Bestandteil. Wenn Sie Ihre Haare blondieren möchten, sollten Sie die Einwirkzeit unbedingt exakt einhalten. Fällt sie zu kurz aus, kann das Haar orange erscheinen. Möchten Sie Ihre Haare ein paar Nuancen aufhellen, ist es ratsam, sich schrittweise an die Wunschhaarfarbe heranzutasten und idealerweise einen Friseur aufsuchen, denn schnell kann ein unerwünschter Rotstich entstehen.

Welche Coloration passt zu mir?

Welche Coloration am besten zu Ihnen passt, hängt zum einen von Ihrem persönlichen Geschmack und zum anderen von Ihrem Typ ab. Wenn Sie einen dezenten Look bevorzugen, sollten Sie darauf achten, dass die Haarfarbe zu Ihrer Hautfarbe passt und Sie sich nicht zu weit von Ihrer natürlichen Haarfarbe wegbewegen. Menschen mit hellem Teint und Sommersprossen beispielsweise schmeicheln blonde Haarfarben sowie helle Braun- und Kupfertöne. Wenn Sie ein dunklerer Typ sind, kann eine Haarfarbe in Mahagoni-Braun oder sogar eine Coloration in Schwarz toll aussehen. Knallige und außergewöhnliche Haarfarben sind selbstverständlich ebenfalls erlaubt und garantiert ein Hingucker. Wer mit lilafarbenen Haaren seine rebellische Seite zum Ausdruck bringen möchte, greift zu einer Coloration in Violett, während Fans des trendigen „Granny Looks“ ihre Haare grau färben und damit ein modisches Statement setzen.