Versand per Paket
Produkte mit diesem Symbol werden von unseren Partnern versendet!
  • Partner: Zoo Royal
  • Ab 20 € versandkostenfrei
  • Kein Mindestbestellwert
Favoriten
Favoriten
77 Artikel in

Lippenstift

Filter

Mit Lippenstift setzen Sie Ihre Lippen in Szene

Kaum eine Filmdiva des 20. Jahrhunderts kam ohne ihn aus: Lippenstift. Er ist der Klassiker unter den Lippenprodukten und Markenzeichen berühmter Schauspielerinnen wie Marilyn Monroe oder Elizabeth Taylor. Viele Stars und Sternchen der heutigen Zeit, beispielsweise die US-amerikanische Sängerin Gwen Stefani, die Burlesque-Künstlerin Dita von Teese und die französische Aktrice Audrey Tautou, haben rote Lippen zu ihrem individuellen Stilmerkmal erkoren. Rote Lippen haben eine gewisse Signalwirkung. Ihnen haftet etwas Sinnliches und gleichzeitig Dominantes an. Wer roten Lippenstift trägt, setzt ein Statement. Tatsächlich sind geschminkte Lippen ein Hingucker, allerdings muss es nicht immer ein roter Lippenstift sein, der die Aufmerksamkeit auf sich zieht.

Lippenstifte sind in allen erdenklichen Farben und Konsistenzen erhältlich. Ob cremig oder matt, in dunklem Violett oder hellem Apricot – jeder findet etwas für seinen Geschmack. Lippenstift ist weder eine Frage des Alters noch des Geschlechts. Zwar wird das Lippenprodukt überwiegend von Frauen getragen, doch auch Männer, die sich für das Schminken interessieren oder es professionell betreiben, greifen gelegentlich zur Lippenfarbe. Lippenstift hilft dabei, der eigenen Persönlichkeit Ausdruck zu verleihen, kann als modisches Accessoire dienen und erfüllt vor allem eine Funktion: die Lippen in Szene zu setzen.

Wachse und Öle stellen für gewöhnlich die Hauptbestandteile von Lippenstift dar. Darüber hinaus sind farbgebende Pigmente und häufig Parfüm enthalten.

Tipps zum Kauf von Lippenstiften

Die Auswahl an Lippenstiften ist groß. Beim Kauf neuer Lippenstifte sollten Sie folgende Hinweise beachten:

  • Kunstlicht: Das Kunstlicht im Laden erschwert es, einen zuverlässigen Eindruck von der Lippenstiftfarbe zu gewinnen. Wenn möglich, sollten Sie den Lippenstift bei Tageslicht testen, um genau einschätzen zu können, ob er Ihnen steht.
  • Eigene Lippenfarbe: Die Farbe der Lippen beeinflusst, wie die Farbe des Lippenstifts auf den Lippen wirkt. Je dunkler Ihre natürliche Lippenfarbe ist, desto dunkler sieht der Lippenstift an Ihnen aus. Für ein farbechtes Ergebnis können Sie Ihre Lippen vor dem Auftrag des Lippenstifts mit Concealer, einer hellen Abdeckcreme, grundieren. Damit neutralisieren Sie Ihr natürliches Lippenrot und bieten der Lippenstiftfarbe einen helleren Untergrund.
  • Kleidung: Die Farbe der Kleidung, zu der Sie den Lippenstift kombinieren möchten, ist beim Kauf der passenden Lippenstiftfarbe ebenfalls entscheidend. Möchten Sie beispielsweise einen roten Lippenstift zu einem roten Kleid tragen, müssen Sie darauf achten, dass die Rottöne möglichst identisch sind. Treffen zwei verschiedene Rotnuancen aufeinander, wirkt das Gesamtbild unharmonisch. Von Pink oder Orange sollten Sie in jedem Fall absehen, wenn Sie rote Kleidung tragen, mit einem natürlichen nudefarbenen Lippenstift hingegen sind Sie auf der sicheren Seite. Zu schwarzer Kleidung können Sie fast alle Lippenstiftfarben tragen, sollten jedoch darauf achten, dass Sie nicht zu blass wirken, sofern Sie sich für einen sehr dunklen Ton entscheiden.
  • Finish: Die Optik des Lippenstifts, das sogenannte „Finish“, hat ebenfalls einen Einfluss auf die Farbwirkung, denn leichte, cremige Lippenstifte decken oft nicht so stark wie Lippenstifte, die matt sind. Matter Lippenstift hat übrigens den Vorteil, dass er meistens sehr lange hält. Auch wasserfester Lippenstift ist häufig matt. Wenn Sie hingegen nach einem glänzenden Lippenstift suchen, der wasserfest ist, werden Sie am ehesten bei den sogenannten „Long lasting“-Produkten fündig, die eine extra lange Haltbarkeit auf den Lippen versprechen.

Wenn Sie Lippenstift lieben und gerne Neues ausprobieren, ist eine Lippenstift Palette oder ein Lippenstift Set mit mehreren Farben vielleicht das Richtige für Sie. So haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Töne auszuprobieren und in aller Ruhe herauszufinden, welche Ihnen besonders gut stehen. Wenn Sie viele Lippenstifte Ihr Eigen nennen, ist eine Lippenstift Aufbewahrung von Vorteil. Dafür eignen sich beispielsweise als Lippenstifthalter konzipierte Acrylboxen, in denen viele Lippenstifthülsen Platz finden.

Die richtige Lippenstiftfarbe finden – so geht’s!

Neben dem eigenen Lippenfarbton spielt die Farbe von Haut und Haaren eine große Rolle, wenn es darum geht, die perfekte Lippenstiftfarbe zu finden. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Hauttypen zu kategorisieren, gängig ist beispielsweise die Einteilung in Frühlings-, Sommer-, Herbst- und Wintertyp:

  • Frühlingstyp: Wenn Sie hell- bis mittelblond sind, blaue oder hellbraune Augen sowie helle, teils sommersprossige Haut mit einem warmen Unterton haben, sind Sie vermutlich ein Frühlingstyp. Zu Ihnen passen helle, gelbstichige Rottöne, Lachs und Apricot.
  • Sommertyp: Sommertypen sind blond oder braunhaarig, haben blaugraue bis -grüne Augen und einen hellen Teint mit kühlem Unterton. Blaustichige Rottöne, Violett und Burgunder stehen ihnen für gewöhnlich sehr gut. Von allzu warmen Tönen wie Orange sollten sie absehen.
  • Herbsttyp: Rötlich schimmernde braune oder blonde Haare, blaue-grüne oder braune Augen und ein warmer Hautton sind Attribute dieses Farbtyps, mit denen gelbstichige Rot-, aber auch warme Braun-, Orange- und Goldtöne wunderbar harmonieren. Zu kühle Farben, wie sie der Sommertyp tragen kann, schmeicheln dem Herbsttypen weniger.
  • Wintertyp: Dunkle Haare, braune Augenfarbe und helle Haut mit kühlem Unterton – zu den Merkmalen des Wintertyps passen blaustichige, kühle Rottöne, Violett und Lila sowie Burgunderrot, Gold und Pink.

Dunkelhäutige Frauen können von kräftigem Pink über dunkles Rot bis hin zu natürlichen Nudetönen beinahe alles tragen. Erlaubt ist, was gefällt. Das gilt natürlich ebenso für hellere Hauttypen. Lippenstift soll Spaß machen und muss nicht immer Rot sein. Schwarzer Lippenstift beispielsweise kommt längst nicht mehr nur für Schminkaktionen zu Halloween zum Einsatz. Wer gerne seine rebellische Seite zeigt, wählt einen Lippenstift in Schwarz und setzt damit ein Statement. Getoppt mit buntem, silber- oder goldfarbenem Glitter kreieren Sie einen einzigartigen Look. Sogar blauer Lippenstift kann tragbar sein, wenn er mit der entsprechenden Kleidung und den richtigen Accessoires kombiniert wird. Wird der Lippenstift in Blau gekonnt in ein Make-up integriert, kann das einen sehr schönen Effekt bewirken, ohne dass Sie am Ende aussehen, als seien Sie unterkühlt. Wer gerne experimentiert, sich öfter mal etwas traut und aus der Komfortzone hinauswagt, ist mit spannenden Lippenstiftfarben bestens bedient. Lippenstift liegt immer im Trend und ist außerdem eine tolle Geschenkidee. Ein Lippenstift mit Blume beispielsweise, der für eine ganz individuelle Lippenfarbe sorgt, ist hübsch anzusehen und kommt garantiert gut an.