Versand per Paket
Produkte mit diesem Symbol werden von unseren Partnern versendet!
  • Partner: Zoo Royal
  • Ab 20 € versandkostenfrei
  • Kein Mindestbestellwert
Favoriten
423 Artikel in

Strumpfwaren

Filter
  • Kategorien
  • Eigenschaften
  • Marken
    <
    12311
    >

    Strümpfe und Strumpfhosen – funktional, vielseitig und modisch

    Zwar sind Strümpfe und Strumpfhosen nach wie vor beliebte Geschenkideen zu Weihnachten, ob die praktischen Kleidungsstücke jedoch Begeisterungsstürme und Freudentränen beim Beschenkten auslösen, ist fraglich. Dabei sind Strümpfe und Strumpfhosen alles andere als langweilig und heutzutage in vielen Farben und tollen Designs erhältlich. Spätestens im Winter, wenn es kalt an Bein und Fuß wird, erweisen sie sich als nützlich. Strümpfe und Strumpfhosen dienen aber nicht bloß dem Zweck, die Füße warmzuhalten, vielmehr erfüllen sie verschiedene Funktionen. Ob atmungsaktive Sportsocken für ausgedehnte Joggingtouren oder halterlose Strümpfe für romantische Momente – für beinahe jeden Lebensbereich und jede Situation gibt es den passenden Strumpf. Im REWE Onlineshop finden Sie eine große Auswahl an Socken, Strümpfen und Strumpfhosen aus folgenden Bereichen:

    • Erstlingssöckchen
    • Füßlinge
    • Haussocken
    • Kniestrümpfe
    • Kurzsocken
    • Sneakersocken
    • Socken
    • Sportsocken
    • Strumpfhosen
    • Stulpen

    Die bunte Vielfalt der Strümpfe

    Strümpfe werden von Damen, Herren und Kindern getragen. Je nach Länge und Zweck können mehrere Strumpfarten unterschieden werden. Während Füßlinge, Kurz-, Sport- und Sneakersocken unter oder knapp über dem Fußknöchel abschließen, reichen Kniestrümpfe bis zum Knie und Overknee Strümpfe sogar darüber. Stulpen bedecken nicht den Fuß, sondern wärmen lediglich das Bein. Haussocken können Hausschuhe ersetzen und verfügen häufig über rutschsichere Noppen an der Unterseite. Erstlingssöckchen wiederum sind die idealen Strümpfe für Babys.

    Socken für Damen und Socken für Herren unterscheiden sich nicht nennenswert voneinander. Damensocken werden aber auch in semitransparentem Nylon oder Perlon angeboten, während Herrensocken meist aus blickdichten Materialien bestehen.

    Strümpfe dienen nicht nur dazu, Beine und Füße zu kleiden, sondern können andere Funktionen haben, beispielsweise im Fall von Thrombosestrümpfen, Stützstrümpfen und Kompressionsstrümpfen.

    Übrigens: Strümpfe selber zu stricken, ist gar nicht so schwer, wenn Sie geübt in Handarbeit sind und eine Anleitung zur Hand haben.

    Strumpfhosen – von adrett bis praktisch

    Heutzutage sind Strumpfhosen eher bei Babys, Kindern (Mädchen wie Jungen) und Damen anzutreffen. Vor mehreren Hundert Jahren, im 14. und 15. Jahrhundert nämlich, galten Strumpfhosen jedoch als Beinkleider der Privilegierten und wurden von Männern höherer Kreise getragen. Die erste Feinstrumpfhose wurde in den 1950er Jahren in Frankreich hergestellt und gilt als Weiterentwicklung der Nylonstrümpfe. Durch die wachsende Popularität des Minirocks erlebte die Nylonstrumpfhose in den 1960er Jahren ihren Durchbruch. In den 1970er Jahren wurden erneut Strumpfhosen für Männer produziert, doch bis heute haben sich Herrenstrumpfhosen im alltäglichen Gebrauch nicht durchgesetzt. Wenn sie zum Einsatz kommen, erfüllen sie in aller Regel wärmende Zwecke oder dienen als Kleidungsstücke bei sportlichen Aktivitäten – nicht als modischer Blickfang.

    Welche Strumpfhosengröße Sie haben, können Sie entweder anhand Ihrer Körpergröße und Ihres Gewichts (Angaben in römischen Ziffern von 0 bis VI) ermitteln oder Sie orientieren sich an Ihrer Konfektionsgröße (Angaben von XS bis XXL). Eine Strumpfhose der Größe S/M entspricht beispielsweise der Konfektionsgröße 38/40 und der römischen Bezifferung I.

    Von Netzstrumpfhosen bis zu Strumpfhosen mit Muster oder klassisch in Schwarz und Weiß – die Auswahl ist groß und hält für jeden Geschmack passende Strumpfwaren bereit.