Versand per Paket
Produkte mit diesem Symbol werden von unseren Partnern versendet!
  • Partner: Zoo Royal
  • Ab 20 € versandkostenfrei
  • Kein Mindestbestellwert
Favoriten
44 Artikel in

Kosmetik- & Taschentücher

Filter

Kosmetiktücher und Taschentücher für den täglichen Bedarf

Taschentücher und Kosmetiktücher sind praktische Helfer im Alltag. Bei einer Erkältung oder während eines traurigen Fernsehfilms leistet die Taschentücherbox treue Dienste. Kosmetik- und Taschentücher gibt es in zahlreichen Varianten und mit mehr oder weniger Lagen. Frauen wissen: Nicht zwingend müssen Kosmetiktücher 3-lagig sein, um das tägliche Abschminken zu ermöglichen – ein Stückchen Luxus ist es aber doch! Erschwinglich ist es außerdem, denn die Preise für Kosmetiktücher oder Taschentücher halten sich selbst bei hochwertigen Markenprodukten sehr in Grenzen. Sie sind dank praktischer Kosmetiktuchbox oder Taschentücherbox sofort griffbereit und lassen sich kinderleicht entsorgen. Hygiene pur, ganz einfach!

Seit wann gibt es Taschentücher aus Papier?

Taschentücher aus Papier sind eine deutsche Erfindung. Am 29. Januar 1929 meldete Oskar Rosenfelder in Berlin das Patent für sein Tempo, ein „Papierschnupftuch aus reinem Zellstoff”, an. Die Werbebotschaft lautete damals: seidenweich, saugfähig und hygienisch. An diesen Eigenschaften hat sich seither nichts geändert, zur damaligen Zeit waren Taschentücher aus Papier eine wahre Revolution. Wer sich vergegenwärtigt, dass bis dato Taschentücher aus Stoff herhalten mussten, die es nach Benutzung aufwendig zu waschen galt, kann sich das Aufatmen der Hausfrauen vorstellen, als endlich Papiertaschentücher verfügbar waren.

Woraus bestehen Taschentücher und Kosmetiktücher?

Das Ausgangsmaterial für Taschentücher ist meistens Zellstoff. Für die Produktion von Taschentüchern wird Tissue benötigt. Hierbei handelt es sich um veredelten Zellstoff, der seinen Namen der Ähnlichkeit mit textilen Stoffen verdankt. Zur Herstellung von Tissue werden unterschiedliche, hochwertige Zellstoffsorten gebraucht. Zellstoff von Nadelhölzern beispielsweise sorgt mit seinen Fasern vor allem für Reißfestigkeit. Zellstoff von Laubhölzern ist dagegen für Saugfähigkeit verantwortlich. Tissue wird aus Zellulosefasern von Nadel- und Laubbäumen gewebt. Schließlich sind Taschentücher und Kosmetiktücher, die beide Eigenschaften vereinen, gefragt: Sie sollen reißfest, aber auch saugfähig sein.

Wie werden Taschentücher hergestellt?

Die Zellstoffmischung aus Nadel- und Laubholz wird zunächst gereinigt und schonend gemahlen. Unter Zusatz von wenigen Bindemitteln wird die Masse mit reichlich Wasser vermischt, als dünne Schicht auf einem Sieb gleichmäßig zum Trocknen verteilt und anschließend mit einem Zylinder abgeschabt. So entsteht Tissue – ein weicher und dünner Stoff, der hautfreundlich ist, gleichzeitig aber nicht sofort reißt, wenn er mit Feuchtigkeit in Verbindung kommt. Taschentücher und Kosmetiktücher bestehen meist aus mehreren dünnen Lagen, die ein Quadrat bilden und rundherum am Rand durch eine Prägung miteinander verhaftet sind.

Zunehmend werden die Rohstoffe mittels Recycling aus Altpapier gewonnen. Dazu muss das Fasermaterial zuerst von alter Druckfarbe befreit werden. Anschließend wird der Papierbrei bei mehr als 100 Grad Celsius in kleinste Bestandteile zermahlen und stark erhitzt, um sämtliche Bakterien abzutöten.

Warum gehören Taschentücher und Kosmetiktücher nicht in den Papiermüll?

Die Deutschen gelten als Weltmeister im Recycling, doch herrscht bei der Entsorgung gebrauchter Taschentüchern und Kosmetiktücher häufig Unsicherheit. Biotonne, Altpapier oder Restmüll? Theoretisch ist es möglich, Taschentücher im Biomüll- oder Altpapiercontainer zu entsorgen. Beim Recyceln kommen jedoch Menschen mit dem Müll direkt in Berührung. Um Ansteckungen durch Viren zu vermeiden, gilt die generelle Empfehlung, Taschentücher im Restmüll zu entsorgen, der verbrannt wird.

Kosmetiktücher unterscheiden sich von Taschentüchern dahingehend, dass sie etwas dünner sind. Reißfest sind Kosmetiktücher in gewissem Maß zwar auch, wichtiger ist jedoch, dass sie absolut fusselfrei und weich sind.

Bei REWE können Sie aus einer Auswahl vieler Taschentücher Marken wie Tempo oder Kleenex wählen und hochwertige Kosmetiktücher und Taschentücher kaufen – wenn Sie möchten auch online, ganz bequem von zu Hause aus.