Versand per Paket
Produkte mit diesem Symbol werden von unseren Partnern versendet!
  • Partner: Zoo Royal
  • Ab 20 € versandkostenfrei
  • Kein Mindestbestellwert
Favoriten
16 Artikel in

Streichwurst

Filter
  • Kategorien
  • Eigenschaften
  • Marken

    Streichwurst – herzhafter Brotaufstrich für viele Gelegenheiten

    Streichwurst verwandelt jede Brotscheibe oder Brötchenhälfte in eine herzhafte Köstlichkeit und zählt nicht ohne Grund zu den beliebtesten Aufstrichen. Sie punktet mit einer streichfähigen Konsistenz, je nach Sorte mit einem würzigen oder milden Geschmack und ist in vielerlei Ausführungen erhältlich. Das Angebot reicht von der deftigen Zwiebelstreichwurst über Mett- und Teewurst bis hin zur feinen Leberpastete. Wer Brotwaren und Wurst liebt, kommt an Streichwurst nicht vorbei und findet bei der großen Auswahl im Sortiment von REWE gewiss das richtige Produkt für seinen Geschmack.

    Bei Streichwurst handelt es sich um eine streichfähig gemachte Wurst, die in der Regel als Brotaufstrich dient. Abhängig vom vorhergehenden Herstellungsprozess wird Streichwurst in zwei Sorten unterteilt:

    • Rohwurst: Rohwurst besteht aus rohem, zerkleinertem Fleisch, das gesalzen, getrocknet oder geräuchert wird. Speck, Gewürze, Salz und Zucker sind geschmacksgebende Zutaten, die optional und in unterschiedlichen Anteilen hinzukommen. Beispiele für streichfähig gemachte Rohwurst sind Teewurst und Streichmettwurst.
    • Kochwurst: Kochwurst ist ein Oberbegriff für Wurstsorten, die hauptsächlich aus gegarten Bestandteilen bestehen. Zu dieser Sorte von Streichwurst zählen die Pastete und die Leberwurst. Letztere ist beispielsweise als Kalbsleberstreichwurst und Streichwurst aus Geflügel- oder Schweineleber erhältlich. Tipp: Wenn Sie Leberwurst braten möchten, sollten Sie nicht die streichfähige Variante verwenden. Das gilt für viele Leberwurst Gerichte, die in der Pfanne zubereitet werden. Stattdessen können Sie zu Bratleberwurst greifen, die im Stück angeboten wird.

    Leberwurst selber machen – so gehen Sie vor

    Wenn Sie eine Streichwurst wie Leberwurst selber machen möchten, sollten Sie für die Herstellung etwas Zeit einplanen. Für die Aufbewahrung ist es sinnvoll, die Leberwurst in Gläsern einzukochen. Zwar können Sie Streichwurst einfrieren, die Konsistenz kann jedoch darunter leiden, insbesondere, wenn es sich um Leberwurst handelt. Falls Sie die Streichwurst von Grund auf selbst herstellen möchten, benötigen Sie neben einem scharfen Messer einen elektrischen oder manuell betriebenen Fleischwolf, um sich Arbeit zu ersparen.

    Für die Zubereitung einer Bauernleberwurst brauchen Sie zunächst 250 Gramm frischen Bauchspeck, 500 Gramm Schweinefleisch, das von etwas Fett durchzogen sein sollte, und 500 Gramm Schweineleber, die Sie vor der Verarbeitung präparieren müssen, indem Sie sie von Sehnen und Häuten befreien. Sie können Ihren Fleischer bitten, diesen Schritt für Sie zu übernehmen, falls Ihnen die Erfahrung fehlt. Alle fleischlichen Komponenten werden grob gewürfelt und zusammen mit drei bis vier Knoblauchzehen sowie zwei Zwiebeln, die Sie vorher schälen und klein schneiden, in den Fleischwolf gegeben und gedreht. Sie haben die Möglichkeit, die Konsistenz der Streichwurst mithilfe des entsprechenden Fleischwolfaufsatzes zu regulieren. Je nachdem, ob die Wurst feiner oder gröber sein soll, wählen Sie die entsprechende Scheibe.

    Die Wurstmasse würzen Sie nun kräftig mit Salz, etwa einem Viertel Teelöffel gemahlenem Piment, jeweils einem Teelöffel gemahlenem schwarzen Pfeffer, getrocknetem Majoran und Thymian sowie einer guten Prise geriebener Muskatnuss. Je nach Streichwurst Rezept können die Gewürze variieren. Bis zu diesem Schritt ist es möglich, die Streichwurst im Thermomix zuzubereiten. Wenn alles gut vermengt ist, füllen Sie die Masse in sterile, mit Sonnenblumenöl ausgepinselte Gläser, die Sie mit Deckeln verschließen. Jetzt geht es ans Einkochen. Wie Sie hierbei vorgehen, können Sie frei entscheiden. Möglich ist beispielsweise, die Gläser in eine hochwandige, rechteckige Pfanne zu stellen, Wasser hineinzufüllen und sie anschließend in den Backofen zu schieben. Eineinhalb Stunden bei 160 Grad Celsius muss die Leberwurst garen. Danach nehmen Sie die Gläser heraus und lassen sie abkühlen.

    Im REWE Onlineshop finden Sie fertige Streichwurst zum sofortigen Genießen sowie alle Zutaten, die Sie benötigen, um sich an eigenen Kreationen zu probieren.