Versand per Paket
Produkte mit diesem Symbol werden von unseren Partnern versendet!
  • Partner: Zoo Royal
  • Ab 20 € versandkostenfrei
  • Kein Mindestbestellwert
Favoriten
1392 Artikel in

Kissen

Filter
  • Kategorien
  • Eigenschaften
  • Marken

    Mit Kissen für Wohlfühlatmosphäre sorgen

    Was wäre ein gemütlicher Filmabend auf dem Sofa oder ein entspannter Nachmittag auf der Hollywoodschaukel ohne ein kuscheliges Kissen im Rücken? Kissen sorgen für einen verbesserten Schlaf- und Sitzkomfort und verleihen einem Raum im Handumdrehen Wohlfühlatmosphäre. Bunte Kissen auf dem Sofa laden noch einmal mehr zum Verweilen und Entspannen ein und können zudem regelrechte Design-Statements darstellen. Sie wünschen sich im Hinblick auf Ihre Inneneinrichtung etwas frischen Wind? Bevor Sie Ihr Mobiliar erneuern und Ihr Sofa frisch beziehen lassen, sollten Sie es zunächst mit neuen Kissen oder Kissenhüllen in verschiedenen Farben und Mustern probieren. Auch verschiedene Materialien wie Baumwolle, Leinen oder Samt können für eine Veränderung sorgen. Ein neuer Kissenbezug kann wahre Wunder wirken. Sie werden staunen, welche Wirkung die Veränderung solch kleiner Details haben kann.

    Die Konstruktion eines Kissens (englisch: pillow) ist überaus simpel. Im Wesentlichen besteht ein Kissen aus einem Kissenbezug und einer Kissenfüllung. Bei dem Kissenbezug handelt es sich um eine Art Beutel. Der Kissenbezug wird meistens mithilfe eines Reißverschlusses oder einer Knopfleiste verschlossen. Im Inneren befindet sich die weiche Kissenfüllung. Gängige Größen für Kissen sind 80 x 80 cm oder 40 x 80 cm. Nackenstützkissen kommen ebenfalls oft in der 40 cm x 80 cm Größe daher, jedoch sind auch 30 cm x 60 cm Formate bei Nackenstützkissen keine Seltenheit. Für (fast) jede Art von Kissen gibt es den passenden Kissenbezug in entsprechenden Maßen. Der Kissenbezug kann aus verschiedenen Materialien gefertigt sein. Manch ein Kissenbezug besteht aus Baumwolle, Leinen oder Seide. Zudem gibt es Dekokissen, die mit Perlen oder Pailletten bestickt sind. Baumwolle und Leinen eignen sich als Material für einen Kissenbezug, auf dem geschlafen werden soll, da diese Materialien besonders angenehm sind. Wer den Patchwork-Look liebt und ein Händchen für DIYs hat, kann sich an einem Kissenbezug in Patchworkoptik versuchen. Dabei können verschiedene Stoffe zum Einsatz kommen, ob nun Baumwolle, Leinen oder synthetische Stoffe.

    Welche Kissenfüllung ist die beste für Ihr Kissen?

    Daunen und Schaumstoffausführungen zählen sicherlich zu den bekanntesten Kissenfüllungen, die Vielfalt an Füllmaterialien für Kissen ist jedoch um einiges größer. Welche Kissenfüllung am besten ist, hängt nicht nur von persönlichen Präferenzen, dem Weichheitsgrad, der Robustheit oder Aspekten der Pflegeleichtigkeit ab, sondern maßgeblich vom Einsatzgebiet. Je nach Verwendungszweck der Kissen sind unterschiedliche Materialien empfehlenswert. Folgende Übersicht zu Füllmaterialien soll Ihnen bei der Orientierung helfen.

    • Federn beziehungsweise Daunen: Bei Daunen handelt es sich um besonders leichte Federn, die sich durch eine hohe Elastizität auszeichnen und die stets wieder ihre ursprüngliche Form annehmen. Da Daunenfedern die Eigenschaft haben, viel Luft einzuschließen, wirken sie wärmedämmend, was sie zu einem beliebten Füllmaterial für Kissen und Decken macht. Durch die gute Wärmeisolierung wird der Kopf angenehm gewärmt. Daunen sind weicher als Federn und grundsätzlich gilt: je größer der Daunenanteil, desto weicher das Kissen. Ein Kissen, das mit Daunen gefüllt ist, kann in der Waschmaschine gewaschen werden. Danach sollte das Kissen im Trockner getrocknet werden.
    • Schaumstoff: Bei Schaumstoffen handelt es sich um synthetische, weiche Stoffe, die ihr Volumen um ein Vielfaches verkleinern, sobald sie zusammengedrückt werden. Bei nachlassendem Druck nehmen sie ihr Ausgangsvolumen und ihre Form wieder an. Sie zeichnen sich durch Flexibilität aus, federn gut und werden nicht selten für die Herstellung von Nackenstützkissen verwendet. Außerdem dient Schaumstoff als bevorzugte Kissenfüllung für Sitz-, Sofa- und Stuhlkissen sowie Bankauflagen.
    • Polyester: Kissenfüllungen aus Polyester sind weich, flexibel und kommen beispielsweise in Sitzsäcken zum Einsatz, oft in Form von kleinen Polyesterkügelchen oder -flocken. Das hat den Vorteil, dass sie nach dem Aufschütteln wieder in ihre ursprüngliche Form und ihr Ausgangsvolumen zurückfinden. Zudem bieten sie eine gute Stützfunktion und gewährleisten, dass das Kissen atmungsaktiv bleibt. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Polyesterkugeln bei hohen Temperaturen waschbar sind und dabei kaum klumpen. Wer unter einer Hausstauballergie leidet und sein Bettzeug häufig waschen muss, ist mit Kopfkissen aus Polyester gut beraten.
    • Spelzen: Bei Spelzen handelt es sich um Pflanzenteile von Gräsern, und zwar den sogenannten Hochblättern. Kissenfüllungen aus Dinkel- oder Hirsespelzen punkten damit, dass sie formbar sind und sich den Konturen des Körpers anpassen sowie für Luftzirkulation sorgen, was sich insbesondere während heißer Sommer bezahlt macht. Von Vorteil ist sicherlich auch, dass es sich um rein pflanzliche Naturmaterialien handelt. Allerdings braucht es etwas Zeit, sich an Kissen dieser Art zu gewöhnen. Zum einen sind Spelzen nämlich härter und dadurch weniger bequem, zum anderen verursachen sie beim Umlegen des Kopfes Geräusche, die besonders für empfindliche Menschen störend sein können.
    • Latex: Latex hat aufgrund seiner Elastizität den Vorteil, sich gut an Kopf- und Nackenpartie anzupassen und ist deshalb ein beliebtes Füllmaterial für Nackenkissen. Latex kann nicht gewaschen werden.

    Die Kissenreinigung gestaltet sich je nach Kissenbezug und Kissenfüllung unterschiedlich. Handelt es sich um waschbare Füllungen und Bezüge, ist es empfehlenswert, sie regelmäßig, wenigstens alle halbe Jahre, zu waschen. Dabei sollten Sie sich an die vorgegebene Waschtemperatur auf dem Etikett halten. Sofern es sich um nicht waschbare Füllungen und Bezüge handelt, bleiben Ihnen nicht allzu viele Möglichkeiten. Sie können die Kissen regelmäßig aufschütteln und auslüften lassen. Nach spätestens zwei Jahren sollten Sie nicht waschbare Kissen austauschen – oder eher, falls Bausch- und Stützkraft nachlassen, das Kissen keine Form mehr annehmen will, spröde wird oder der Verschmutzungsgrad das tolerable Maß übersteigt.

    „Wie man sich bettet …“ – die Vielfalt von Kissen

    Obwohl oder gerade weil es sich bei Kissen um eine relativ simple Erfindung handelt, sind ihre Verwendungszwecke vielfältig, so gibt es unter anderem:

    • Couchkissen: Sofakissen sollten zur Grundausstattung jeder Wohnzimmercouch gehören, optisch ansprechend sowie weich und funktional sein. Ein verdienter Feierabend verlebt sich auf dem Sofa mit kleinen oder großen Kissen im Rücken gleich viel entspannter. Zudem lockern ansprechende Kissen das Wohnzimmer optisch auf und unterstreichen den Stil der Einrichtung.
    • Dekokissen: Diese Kissen dienen, wie der Name es schon andeutet, eher als Zierkissen und sind nicht unbedingt dafür gedacht, mehr Sitz- oder Liegekomfort zu bieten. Meistens mangelt es ihnen dafür an Stützkraft. Stattdessen fungieren sie als Wohnaccessoires, sorgen für Farbtupfer und lockern die Inneneinrichtung auf. Vom Smiley Kissen bis zum Kissen im Schachbrettmuster – Dekokissen sind Ausdruck Ihres persönlichen Stils. Dekokissen gibt es in den verschiedensten Variationen, Stilen und Größen.
    • Schlafkissen: Schlafkissen, Kopfkissen oder Ruhekissen genannt, dienen dazu, den Kopf während des Liegens im Bett oder auf der Couch zu stützen. Schlafkissen müssen nicht zwingend orthopädische Kissen sein, aber auf jeden Fall eine komfortable Position beim Schlafen und Ausruhen ermöglichen.
    • Stuhlkissen: Stuhlkissen sind eher flach und dienen dazu, den Sitzkomfort zu erhöhen, insbesondere auf Stühlen mit harter Sitzfläche. Outdoor Kissen für beispielsweise Gartenstühle sind mit einem wetterfesten Stoff überzogen, der sich problemlos abwischen lässt und auch mal ein paar Regentropfen aushält. In einer Kissenbox haben Sie gleich alle Kissen praktisch verstaut.

    Nicht nur in Hinblick auf die Verwendungsweisen, auch in puncto Design gibt es bei Kissen eine große Vielfalt. So erscheinen Kissenbezüge in den unterschiedlichsten Farben, Formen und Strukturen und sind individualisierbar. So ist ein ganz persönliches Kissen mit Foto, Namen oder Spruch eine tolle Geschenkidee, die bestimmt gut ankommt.

    Von der funktionalen Kissenrolle bis zum kuscheligen Kissen für Kinder – im REWE Onlineshop finden Sie eine große Auswahl schöner Kissen für jeden Zweck.