Versand per Paket
Produkte mit diesem Symbol werden von unseren Partnern versendet!
  • Partner: Zoo Royal
  • Ab 20 € versandkostenfrei
  • Kein Mindestbestellwert
Favoriten
Favoriten
12 Artikel in

Entsafter

Filter
  • Alle Produkte
  • REWE Liefer- und Abholservice
  • Paketversand (alle Produkte)
  • Paketversand (REWE Produkte)

Mit einem Entsafter Smoothies und Saft zu Hause zubereiten

Zu einem guten Start in den Tag gehört ein leckeres und ausgewogenes Frühstück. Frische Säfte liegen absolut im Trend. Wer mit einem Entsafter gesunde Getränke zubereiten möchte, kann jetzt durchstarten, denn das Angebot an Geräten ist groß. Ob eine Obstpresse, ein Entsafter oder Mixer zu dir passt, hängt von Ihren Präferenzen ab. Bei einem Mixer werden alle Bestandteile zerkleinert, weshalb er ideal für die Herstellung von Smoothie geeignet ist. Entsafter dienen hingegen dazu, puren Saft aus Gemüse und Obst zu gewinnen. Wenn du lieber reinen Frucht- und Obstsaft trinkst, ist ein Entsafter daher die richtige Wahl für dich.

Saftpressen, Zentrifugenentsafter, Dampfentsafter

Welcher Entsafter beziehungsweise welche Presse für dich am besten geeignet ist, hängt davon ab, zu welchem Zweck das Gerät bei dir zum Einsatz kommt und welche Anforderungen du an das Gerät stellst.

  • Saftpresse: Wer mit seinem Entsafter Orangen, Zitronen oder Zitrusfrüchte im Allgemeinen pressen möchte, ist mit einer Zitruspresse bestens beraten. Eine Orangenpresse beziehungsweise Zitronenpresse drückt die wertvolle Flüssigkeit aus dem sogenannten Pressgut heraus. Das geschieht mit mechanischem Druck und bei geringer Drehzahl, wodurch eine zu starke Belüftung des Saftes verhindert wird. Der geringe Kontakt mit Sauerstoff erhöht die Saftqualität. Ist eine Saftpresse elektrisch bedienbar, ersparst du dir die aufwendige Handarbeit.
  • Dampfentsafter: Dieses Gerät ist für die Verarbeitung großer Obstmengen geeignet. Die Früchte werden mit Wasserdampf erhitzt, wodurch die Pflanzenzellen platzen und Saft austritt, der in einem Saftbehälter gesammelt wird. Zwar sichert die Zubereitung mit dem Dampfgarer eine längere Haltbarkeit, jedoch gehen durch die große Hitze Vitamine verloren.
  • Zentrifugenentsafter: Die Zubereitung mit einem Zentrifugenentsafter ist wesentlich schonender und die gesunden Inhaltsstoffe von Obst und Gemüse bleiben weitestgehend erhalten. Im Entsafter befindet sich eine Zentrifuge, die durch einen Motor angetrieben wird und den Behälter mit vielen Umdrehungen pro Minute zum Rotieren bringt, während eine Reibscheibe das Pressgut zerkleinert. Durch die entstehende Zentrifugalkraft wird der Saft aus dem Obst gepresst. Anschließend wird er durch ein Sieb befördert und schließlich in einem weiteren Behälter aufgefangen. Je höher die Drehgeschwindigkeit der Zentrifuge, desto schneller geht das Entsaften vonstatten.

Darauf solltest du achten, wenn du einen Entsafter kaufst

Ein Zentrifugenentsafter sollte über eine gute Motorleistung verfügen, um die Zentrifuge anzutreiben. Je mehr Saft du aus der Fruchtmasse gewinnst, desto besser ist die Leistung des Entsafters. Erspar dir die Mühe, einen Entsafter manuell zu bedienen! Ist der Entsafter elektrisch und leistungsstark, kannst du damit sogar hartes Obst und Gemüse verarbeiten.

Material und Verarbeitung sind ebenfalls zu berücksichtigen. Der Vorteil an Entsaftern aus Edelstahl beispielsweise besteht in einem relativ geringen Reinigungsaufwand und darin, dass die Aromen des Saftes aufgrund des geschmacksneutralen Materials nicht beeinträchtigt werden.

Übrigens: Ob dein Entsafter seine Arbeit optimal verrichtet, erkennst du am Feuchtigkeitsgrad des Tresters. So nennt man die Pflanzenreste nach dem Entsaften. Je trockener der Trester, desto effizienter ist das Gerät.

Slow Juicer – so kannst du Saft auf schonende Weise gewinnen

Ein schonendes Entsaften ist empfehlenswert, um möglichst viele Vitamine zu erhalten. Deshalb werden Kaltentsafter oder sogenannte Slow Juicer immer beliebter. Aufgrund einer geringen Umdrehungszahl wird das Pressgut weniger Sauerstoff und Hitze ausgesetzt. Der Saft wird behutsam gewonnen und ist etwas länger haltbar. Ein Zentrifugenentsafter produziert den Saft mit 8.000 bis 11.000 Umdrehungen pro Minute zwar schnell, erzeugt aber wesentlich mehr Wärme. Außerdem gerät während des Rotierens viel Sauerstoff in den Saft, weshalb er schneller oxidiert und am besten sofort aufgebraucht werden muss.

Mit einem Entsafter kannst du leckere Rezepte ausprobieren, beispielsweise unsere Vitaminshakes, und selbst kreativ werden. Im REWE-Onlineshop findest du dafür die perfekte Fruchtpresse oder den für dich passenden Entsafter beziehungsweise Slow Juicer.