Kaffeefilter

64 Artikel
Filter

Hast du gefunden, wonach du gesucht hast?

Kaffeefilter für besten Kaffeegenuss zu Hause

Für viele Menschen gehört Kaffee zu einem guten Start in den Tag einfach dazu. Die Möglichkeiten, zu Hause aromatischen Kaffee zuzubereiten, sind heutzutage außerordentlich vielseitig. Die klassische Kaffeefiltermaschine ist nach wie vor weit verbreitet, doch setzen Kaffeegenießer zunehmend auf andere Methoden. Ein Trend geht in Richtung Kaffeevollautomaten, die nicht bloß schwarzen Kaffee brühen, sondern auch Spezialitäten wie Cappuccino und Latte macchiato zaubern können, während es gleichzeitig eine gegenläufige Tendenz hin zu „Do it yourself“ gibt – Handarbeit ist wieder angesagt, das gilt auch für die Kaffeezubereitung. Mit einem Dauerkaffeefilter hast du die Möglichkeit, Kaffeepulver manuell aufzubrühen, indem du vorsichtig und gemächlich heißes Wasser darüber gibst.

Im REWE Onlineshop findest du neben Kaffeefiltern weiteres Kaffeezubehör, mit dem du bestens ausgestattet bist, um zu Hause Kaffee ganz nach deinem Geschmack zuzubereiten.

Kaffeefilter für den dauerhaften Gebrauch

Filterkaffeemaschinen erfordern in der Regel Kaffeefiltertüten aus Filterpapier, die gefaltet und in den entsprechenden Kaffeefilterhalter des Geräts eingesetzt werden. Bei diesen Papierfiltern handelt es sich um Einwegkaffeefilter, die nach einmaligem Gebrauch entsorgt werden.

Dauerfilter aus anderen Materialen hingegen können wiederholt verwendet werden und lassen sich nach der Benutzung wie anderes Geschirr reinigen. Gebräuchlich sind:

  • Kaffeefilter aus Kunststoff
  • Kaffeefilter aus Keramik und Porzellan
  • Kaffeefilter aus Edelstahl

Kaffeefilter für den dauerhaften Gebrauch werden als Hand Kaffeefilter bezeichnet, da sie – anders als Filtertüten aus Papier – nicht in eine Maschine eingesetzt werden, sondern für den manuellen Aufguss konzipiert sind. Wichtiges Kaffeezubehör für die Zubereitung per Hand ist ein Gefäß, in das der Kaffee hineintropfen kann. Je nach Größe der Kaffeefilter verwendest du dafür ein Kaffeefilter Glas für größere Mengen Kaffee oder eine Kaffeetasse, sofern es sich um einen Kaffeefilter für eine Tasse handelt. Letztere Filtervariante eignet sich besonders gut für Singles und Genießer, die nur gelegentlich ein Tässchen Kaffee trinken möchten. Die meisten Handkaffeefilter sind rund und haben die typische trichterförmige Gestalt, die du von Einwegfiltern kennst.

Verwendung von Kaffeefiltern

Bei der Zubereitung von Kaffee ist neben funktionalem Kaffeezubehör die richtige Technik nicht ganz unwichtig. Üblicherweise wird in den Dauerfilter eine Einwegfiltertüte eingesetzt. Dann füllst du die gewünschte Menge Kaffeepulver, die davon abhängt, wie viele Tassen du brühen möchtest, in den Kaffeefilteraufsatz, den du auf eine Tasse oder ein anderes Gefäß zum Auffangen des Getränks stellst beziehungsweise darüber hältst. Das heiße Wasser sollte langsam und stetig über das Pulver gegeben werden, damit es sich im Filter nicht anstaut, sondern allmählich durchfließen kann und gleichmäßigen Druck auf das Kaffeemehl ausübt. Fülle nach und nach Wasser in leicht kreisenden Bewegungen nach, so dass das Pulver komplett darin getränkt wird und seine Aromen optimal abgeben kann. Ein nützliches Kaffeezubehör ist ein kleiner Kaffeelöffel, mit dem du Pulver und Wasser vorsichtig umrührst.

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.