Versand per Paket
Produkte mit diesem Symbol werden von unseren Partnern versendet!
  • Partner: Zoo Royal
  • Ab 20 € versandkostenfrei
  • Kein Mindestbestellwert
Favoriten
Favoriten
80 Artikel in

Allzweckreiniger

Filter
  • Kategorien
  • Eigenschaften
  • Marken
    • Alle Produkte
    • REWE Liefer- und Abholservice
    • Paketversand (alle Produkte)
    • Paketversand (REWE Produkte)

    Allzweckreiniger – Reinigungsmittel für viele Einsatzzwecke

    Ein gründlicher Haus- oder Wohnungsputz sollte regelmäßig auf dem Programm stehen und ist unabdingbar, wenn es darum geht, einen gewissen hygienischen Standard in den eigenen vier Wänden sicherzustellen. Leider genügt es oftmals nicht, einfach nur den Staubwedel zu schwingen. Wenn sich Flecken auf Böden, Fenstern, Tischen, Schränken und anderen Oberflächen erst einmal festgesetzt haben, müssen stärkere Geschütze aufgefahren werden. Erhältlich ist es eine Vielzahl an Putzmitteln für jeden Zweck: Ob Glas- oder Fensterreiniger, Fettlöser für die Küche oder Kalklöser für das Bad – für nahezu alle Anwendungsbereiche gibt es die passenden Reinigungsprodukte. Wer sich von der Vielzahl an Reinigungsprodukten überfordert fühlt oder sich nicht gleich ein ganzes Arsenal davon zulegen möchte, kann zu Allzweckreiniger greifen. Er findet, wie sein Name es schon andeutet, nahezu überall im Haushalt Verwendung und ersetzt so manches spezialisierte Mittel.

    Allzweckreiniger, auch Universalreiniger genannt, sollte natürlich in erster Linie mit einer guten Reinigungsleistung punkten und zugleich so formuliert sein, dass er auf Materialien unterschiedlicher Art zum Einsatz kommen kann. Allzweckreiniger soll schließlich zum Putzen vieler abwaschbarer Oberflächen wie Fliesen, Fenstern und glatten Böden Verwendung finden. In Küche und Bad kann er genauso gut als Putzmittel dienen wie im Wohnzimmer, für eine Textil- und Teppichreinigung eignet er sich jedoch nicht.

    Zwar löst Universalreiniger nicht jede Art von Verschmutzung, beispielsweise festsitzenden Kalk oder Rost, aber er eignet sich hervorragend für eine erste Grundreinigung und für den regelmäßigen Hausputz, wenn nur oberflächliche Verunreinigungen entfernt werden sollen. Allzweckreiniger sind in zahlreichen Varianten erhältlich, die unterschiedliche Farben und Gerüche haben können. Damit sich das Putzen noch angenehmer gestaltet, weisen viele Universalreiniger einen frischen, blumigen oder zitronigen Duft auf.

    Welche Arten von Allzweckreiniger gibt es?

    Wenn du Allzweckreiniger kaufen möchtest, hast du die Auswahl zwischen mehreren Varianten. Allzweckreiniger ist erhältlich als:

    • Flüssigreiniger: Häufig handelt es sich bei Allzweckreiniger um ein Konzentrat, das vor der Anwendung in Wasser verdünnt und je nach Verschmutzungsgrad stärker oder schwächer dosiert wird.
    • Spray: Allzweckreiniger in Sprayform muss nicht verdünnt werden, sondern ist sofort einsatzbereit. Da er lediglich auf die zu reinigenden Flächen aufgesprüht wird, ist er sehr einfach zu handhaben.
    • Pulver: Allzweckreiniger in Pulverform kommt insbesondere bei hartnäckigen Verschmutzungen zum Einsatz. Das Pulver wird aufgestreut und nach Ablauf der Einwirkzeit mit Wasser abgespült. Oftmals enthalten solche Pulver Scheuerpartikel, weshalb sie sich mitunter nicht für empfindliche Oberfläche eignen.
    • Tücher: Feuchte Allzwecktücher sind hervorragend für die schnelle Reinigung zwischendurch geeignet. Es handelt sich hierbei um in Reinigungsmittel getränkte, weiche Tücher, mit denen du Flächen schnell und einfach abwischen kannst. Nach Gebrauch werden sie entsorgt.

    Allzweckreiniger findet auch im Auto Verwendung, beispielsweise für die Reinigung von Armatur und Lenkrad. Ein starker Allzweckreiniger kann sogar einen Felgenreiniger ersetzen, sollte aber nicht als Polsterreiniger eingesetzt werden.

    Das solltest du bei der Anwendung von Allzweckreiniger beachten

    Hinsichtlich Umgang mit Allzweckreiniger gilt es folgendes zu beachten:

    • Dosierung: Kleine Mengen an Allzweckreiniger genügen oftmals für ein gutes Reinigungsergebnis. Verwendest du also zunächst einmal weniger und tastest dich dich langsam vor. Dadurch verschwendest du kein Reinigungsmittel, was am Ende den Geldbeutel schont.
    • Gummihandschuhe: Es empfiehlt sich, beim Putzen Schutzhandschuhe zu tragen – nicht nur, wenn du mit Allzweckreiniger hantierst. Mit Gummihandschuhen gestaltet sich die Arbeit insgesamt angenehmer.

    In deiner REWE Filiale und im REWE Onlineshop findest du Allesreiniger und Spezialreiniger, mit denen du jeder Art von Verschmutzung den Kampf ansagst.