Versand per Paket
Produkte mit diesem Symbol werden von unseren Partnern versendet!
  • Partner: Zoo Royal
  • Ab 20 € versandkostenfrei
  • Kein Mindestbestellwert
Favoriten
1 Artikel in

Spargelsuppe

Filter

Spargelsuppe – nicht nur im Sommer ein Genuss

Spargel ist ein klassisches Sommergemüse und erfreut sich hierzulande großer Beliebtheit. Spargel gibt es nicht bloß in der klassischen weißen Farbe, sondern auch in Grün und Violett. Dabei handelt es sich nicht um unterschiedliche Sorten, sondern um verschiedene Reifegrade des Spargels. Weißer Spargel wird noch unter der Erde gestochen, wohingegen die Ernte von violettem und grünem Spargel erfolgt, wenn sich die Stangen bereits einen Weg ans Licht gebahnt haben. Eine verbreitete und aromatische Zubereitungsart für Spargel ist die Spargelsuppe.

Spargel hat eine jahrtausendelange Tradition, beispielsweise in China und Ägypten. Über die Alpen, und damit zu uns, kam der Spargel vermutlich mit den Römern. Heutzutage wird Spargel in nahezu allen Bundesländern angebaut. Frischer Spargel ist üblicherweise nur während der Sommermonate erhältlich. In der kalten Jahreszeit können Sie sich mit tiefgefrorenem Spargel oder eingelegtem Spargel aus dem Glas behelfen.

Wie kocht man Spargelsuppe?

Wenn Sie eine Spargelsuppe kochen möchten, stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten zur Auswahl. Am einfachsten ist es, Spargelsuppe aus Resten geschälten und gekochten Spargels zuzubereiten. Eine Spargelsuppe aus Schalen herzustellen, ist nicht schwer und hat den Vorteil, den Spargel komplett verwerten zu können. Zunächst schälen Sie die Spargelstangen und geben sie anschließend in kochendes Salzwasser. Sobald der Spargel weich ist, nehmen Sie ihn aus dem Topf und geben die Schalen hinein. Kochen Sie sie so lange, bis sich das Wasser leicht einfärbt. Danach nehmen Sie die Schalen wieder heraus. Das funktioniert am besten mit einem Sieb. In einem separaten Topf bereiten Sie eine Mehlschwitze vor und fügen nach und nach etwas von dem Spargelwasser hinzu, bis die Suppe die gewünschte Konsistenz erreicht hat. Anschließend geben Sie die gekochten Spargelstangen, am besten mundgerecht zerkleinert, hinein und würzen die Suppe mit Salz und Pfeffer. Falls es Ihnen zu zeitaufwendig ist, die Schalen auszukochen, können Sie den Schritt auslassen und die Spargelsuppe allein aus dem Spargelwasser herstellen, in dem die Stangen gegart wurden. Wenn Sie die Spargelsuppe mit Ei zubereiten, gewinnt das Gericht an Sämigkeit.

Für die Zubereitung einer klassischen Spargelcremesuppe benötigen Sie zusätzlich folgende Zutaten, die Sie selbstverständlich bei REWE finden:

  • Zitronensaft
  • 1 Eigelb
  • 3 Esslöffel Sahne
  • Schnittlauch, Petersilie oder Dill

Wenn die Grundsuppe weitestgehend fertig ist, rühren Sie das Eigelb und die Sahne unter. Danach fügen Sie nach Belieben Kräuter und Zitronensaft hinzu. Zu Spargelsuppe passen Dill, Petersilie und Schnittlauch wunderbar. Neben zerkleinerten Spargelstangen eignen sich Möhren und Erbsen sehr gut als Einlagen. Probieren Sie auch einmal dieses Rezept für grüne Spargelsuppe mit Bratklößchen!

Spargelsuppe im Thermomix zubereiten

Wenn Sie einen Thermomix besitzen, können Sie alle Zutaten für das Spargelsuppe Rezept in die Küchenmaschine geben, dann kocht sich die Suppe quasi von selbst. Als sättigende Beilage zur Spargelsuppe kann frisches Brot oder Toast gereicht werden. Falls Ihre Spargelsuppe ein wenig bitter schmeckt, fügen Sie etwas Zucker hinzu.

Wenn Ihnen einmal Zeit oder Lust fehlen sollte, um Spargelsuppe selbst zu kochen, finden Sie in Ihrem REWE Markt und im REWE Onlineshop köstliche Fertigsuppen sowie Fixprodukte zur schnellen Zubereitung. Spargelsuppe aus der Dose müssen Sie bloß im Topf oder in der Mikrowelle erhitzen. Tütensuppe ist ebenfalls innerhalb weniger Minuten zubereitet. Folgen Sie einfach den Hinweisen auf der Verpackung und lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf, wenn es an das Verfeinern geht. Wir wünschen Ihnen guten Appetit!