Versand per Paket
Produkte mit diesem Symbol werden von unseren Partnern versendet!
  • Partner: Zoo Royal
  • Ab 20 € versandkostenfrei
  • Kein Mindestbestellwert
Favoriten
8 Artikel in

Sternanis

Filter

Sternanis – ein kleiner Exot im Gewürzregal

Spätestens zu Weihnachten hat Sternanis seinen großen Auftritt – und zwar nicht nur aufgrund seiner äußerst hübschen, sternförmigen Gestalt, sondern vor allem wegen seines unverwechselbaren Geschmacks. Sternanis ist nämlich ein Gewürz, das Pflichtbestandteil vieler Weihnachtsgebäcke wie Plätzchen und Lebkuchen ist. Mit der wachsenden Beliebtheit der vietnamesischen Küche, insbesondere den kräftigen Pho-Suppen, hat Sternanis mittlerweile auch im Rest des Jahres Konjunktur, denn er verleiht der würzigen Brühe ihr typisches Aroma. Außerdem ist er im bekannten Fünf-Gewürze-Pulver enthalten, einer Gewürzmischung für asiatische Gerichte.

Der Geschmack von Sternanis erinnert an Lakritze: Er schmeckt süß und pikant zugleich und verfügt dabei über eine leichte Schärfe. Demnach passt Sternanis wunderbar zu würzigen Speisen, doch auch Süßspeisen verleiht das Gewürz eine besondere Note.

Bei dem Echten Sternanis handelt es sich um einen immergrünen Baum, der bis zu 20 Meter hoch wachsen kann. Markant sind seine roten Blüten, in denen sich die gleichsam rötlich-braunen, sternförmigen Früchte befinden, die mitsamt den darin enthaltenen Samenkörnern als Gewürz Verwendung finden. Die Sternanis Pflanze wächst in tropischen Gebieten und ist mit ihrem Namensvetter Anis, der ebenfalls als Gewürz bekannt ist, nicht näher verwandt, obwohl ihr Geschmack einander ähnelt.

Sternanis ist in gemahlener Form oder als getrocknete, ganze Frucht erhältlich. Das Pulver ist leichter zu dosieren und günstiger, wohingegen die Früchte etwas preisintensiver sind. In beiden Fällen ist eine kühle, dunkle Lagerung empfehlenswert, idealerweise in einem verschlossenen Behältnis. Um Speisen das Aroma von Sternanis zu verleihen, geben Sie die ganze Frucht in den Topf oder die Pfanne und garen sie einfach mit. Alternativ können Sie den Sternanis mahlen und das Pulver verwenden.

Die Verwendungsmöglichkeiten von Sternanis

Sternanis zählt zu den Gewürzen, die mannigfaltig einsetzbar sind. Er wird beim Kochen und Backen verwendet und verleiht vielen Gerichten eine exotische Note. Zudem kommt er wunderbar als Zutat in Getränken und Süßspeisen zur Geltung, zum Beispiel in:

  • Likör
  • Tee
  • Grog
  • Glühwein
  • Kompott
  • Fruchtmus
  • Konfitüren
  • Puddings

Zu deftigeren Mahlzeiten passt Sternanis ebenso gut, weswegen er häufig in Verbindung mit Schwein und Geflügel sowie Fisch und Meeresfrüchten zum Einsatz kommt. Auch Gerichte deutscher Hausmannskost wie Gulasch und Braten können mit Sternanis aufgepeppt werden. In unserer REWE Rezeptwelt finden Sie viele weitere Sternanis Rezepte, die Sie leicht zu Hause nachkochen können, hier einige Vorschläge:

Ebenso lassen sich andere Gewürze wunderbar mit Sternanis kombinieren, so passt er beispielsweise zu:

  • Ingwer
  • Zimt
  • Pfeffer
  • Nelken

Wollen Sie einfach nur in den Genuss des leckeren Geschmacks kommen, können Sie sich einen aromatischen Sternanis Tee zubereiten. Dafür zerkleinern Sie ein bis zwei Anisfrüchte und gießen sie mit 250 Millilitern kochendem Wasser auf. Alternativ verwenden Sie einen Teelöffel gemahlenen Sternanis. Nach zehn Minuten Ziehzeit können Sie die Früchte herausfiltern und sich den Tee schmecken lassen.

Im REWE Onlineshop können Sie Sternanis kaufen und bequem nach Hause bestellen. Grundsätzlich ist Sternanis gemahlen, in Form von ganzen Früchten, als Bestandteil von Lebkuchengewürz oder Fünf-Gewürze-Pulver erhältlich. Bei REWE finden Sie übrigens noch viele weitere Gewürze zur Zubereitung köstliche Speisen.