Versand per Paket
Produkte mit diesem Symbol werden von unseren Partnern versendet!
  • Partner: Zoo Royal
  • Ab 20 € versandkostenfrei
  • Kein Mindestbestellwert
Favoriten
Favoriten
499 Artikel in

Soßen & Bindemittel

Filter
  • Kategorien
  • Eigenschaften
  • Marken
    • Alle Produkte
    • REWE Liefer- und Abholservice
    • Paketversand (alle Produkte)
    • Paketversand (REWE Produkte)
    <
    12313
    >

    Soßen runden Gerichte erst ab

    Ein saftiger Braten ist nicht vollständig ohne Soße. Auch die Pizza, Lieblingsgericht nicht nur vieler Kinder, wäre ganz schön trocken und langweilig ohne eine feine Tomatensauce. Soße ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Esskultur und hält, wenn man so will, alle Komponenten auf dem Teller geschmacklich beisammen und rundet sie ab. Das Konzept der heute bekannten Soßen stammt ursprünglich aus Frankreich, ebenso wie der Begriff „Sauce“, hierzulande meist „Soße“ geschrieben.

    Die Zubereitung einer guten Soße ist eine Kunst, die so mancher Hobbykoch zu meistern versucht. Schließlich bieten Soßen die Möglichkeit, mit Zutaten und Gewürzen zu experimentieren und Gerichten einen ganz neuen Geschmack zu verleihen.

    Im REWE Onlineshop findest du Soßen und Bindemittel aus folgenden Kategorien:

    Soßen – von rustikal bis edel

    Soßen können grob unterschieden werden in:

    • Braune Soßen (für Fleisch und Geflügel)
    • Weiße Soßen (für Gemüse und Fisch)
    • Eigenständige warme Soßen wie Tomaten- und andere Gemüsesoßen
    • Kalte Soßen wie Würzsoßen oder Dessertsoßen

    Auf diesen Grundtypen aufbauend werden die meisten hierzulande bekannten und beliebten Soßen zubereitet.

    Typische braune Soßen sind in der Regel Bratensoßen. Sie werden auf der Basis von braunem Fonds, manchmal Bratenfonds oder Jus genannt, zubereitet und sind in der Profiküche als sauce demi-glace bekannt. Grundbestandteile sind:

    • Knochen oder Fleisch
    • in Pfanne oder Topf geröstetes Gemüse
    • Rotwein nach Bedarf
    • Brühe oder Fonds

    Aus diesen Komponenten werden viele braune Soßen gekocht. Der Aufwand ist verhältnismäßig hoch. Hast du aber ohnehin einen Braten aufgesetzt, kannst du die Zutaten im Bräter mitbraten, das verleiht dem Fleisch ein besonderes Aroma.

    Statt die Bratensoße selbst herzustellen, gibt es die Möglichkeit, auf gekaufte Fonds zurückzugreifen. Bratenjus für die Basis gibt es ebenfalls in Pulver- und Pastenform zu kaufen, womit du im Nu feinste Soßen auf den Tisch bringst. Im REWE Onlineshop findest du Fleisch- und Gemüsesoßen in vielen Varianten.

    Für den feinen Geschmack: weiße Soßen

    Weiße Soßen, wie die Sauce hollandaise, passen hervorragend zu mild-aromatischen Speisen. Die Grundlage bildet in aller Regel eine Mehlschwitze, die aus Mehl, Butter und Brühe, Fonds, Milch oder Sahne zubereitet wird. Zu den bekanntesten Vertretern dieser Soßen gehören:

    • Sauce hollandaise, die zusätzlich mit Ei aufgeschlagen wird
    • Sauce béarnaise, die als Ableitung davon verstanden wird
    • Sauce béchamel (aus Milch, Butter und Mehl), eine ideale Auflaufsoße
    • verschiedene Arten von Rahmsoßen
    • Käsesaucen

    Sie dienen hervorragend als Soße zu Fisch, vor allem als Soße zu Lachs, dessen zarte Konsistenz und milder Geschmack durch die sanfte Cremigkeit der Mehlschwitze perfekt unterstrichen wird. Soll es schnell gehen, gibt es weiße Soßenbasis fertig zu kaufen, diese lässt sich wunderbar durch zusätzliche Zutaten ergänzen.

    Tomaten- und Gemüsesoßen: frisch und fruchtig

    Was wäre unsere alltägliche Küche ohne Tomatensoßen? Ob als Pizzasoße, klassische Pastasoße oder als Grundlage für andere fruchtige Gemüsesoßen – sie ist die perfekte Soße zu Reis, Nudeln, Couscous, Bulgur und Polenta. Ihre Zubereitung ist eine kleine Kunst für sich und wurde vor allem in der italienischen Küche perfektioniert. Hobbyköche haben es unter Umständen schon gehört: Eine Tomatensoße wird umso besser, je länger sie gekocht wird. Schnelle Soßen lassen sich zwar ebenso aus Tomaten herstellen, doch richtig delikat wird eine Tomatensoße erst mit der Zeit, da die Tomaten an Säure verlieren.

    Neben Tomaten lassen sich alle möglichen Gemüsesorten zu schmackhaften Soßen verarbeiten. Beispiele hierfür sind Paprikasoßen, pürierte Soßen auf der Basis von Wurzelgemüse und Kürbis oder die bekannte Frankfurter Grüne Soße, die aus sieben verschiedenen Kräutern kalt zubereitet wird.

    Wenn dir der Sinn nach etwas Exotischerem steht, sind süß-saure Gemüse-, fruchtige Mango- oder pikante Currysaucen vielleicht etwas für dich. Bei REWE findest du eine große Auswahl an Asiasoßen, um deinen Gerichten Pfiff zu verleihen.

    Kalte Soßen für jeden Anlass

    Soßen müssen nicht immer warm sein. Für Salate und Vorspeisen gibt es eine Reihe kalter Soßen, bei denen keine Wünsche offenbleiben und die wunderbar als Dips dienen können. Gerade diese Produkte werden in einer großen Vielfalt als fertige Würzsoßen angeboten. Das spart viel Zeit – oder willst du dein Ketchup jedes Mal selbst machen, wenn ein Grillabend mit Freunden ansteht?

    Eine kleine Auswahl typischer kalter Soßen:

    • Mayonnaise
    • Ketchup
    • scharfe Soßen auf Tomatenbasis
    • Currysoßen
    • Sojasoße und andere asiatische Soßen
    • Worcestershiresoße

    Dessertsoßen werden meist ebenfalls kalt serviert. Sie werden auf der Basis von Milch, Sahne oder Milchersatzprodukten wie Sojadrinks hergestellt, aus pürierten Früchten oder eingedickten Säften bereitet oder bestehen aus flüssiger Schokolade und ähnlichen Zutaten. Sie dienen zum Verfeinern von Eis, Puddings oder Götterspeise, können in Joghurts eingerührt werden oder Milchreis und Grießbrei zu einem noch größeren Genuss machen.

    Im REWE Onlineshop kannst du kalte Pasten & Würzsoßen zum Dippen, Kochen und Verfeinern sowie schmackhafte verzehrfertige Dessertsoßen kaufen.

    Soßen richtig binden

    Viele Soßen sollten idealerweise sämig und dickflüssig sein. Deswegen ist es bei einigen Soßentypen erforderlich, dass sie gebunden werden. Soßen andicken kannst du am einfachsten, indem du einen Soßenbinder benutzt. Falls du gerade keinen Soßenbinder zur Hand hast, kannst du dir folgendermaßen behelfen:

    • Greife zu Speisestärke als Ersatz. Kleiner Tipp an dieser Stelle: Speisestärke klumpt, wenn sie direkt in heiße Flüssigkeit gegeben wird. Löse vorher ein wenig Stärke in lauwarmem Wasser auf und rühre die Mischung in die Soße ein. Verzichte nach Möglichkeit darauf, der Soße Mehl hinzuzufügen, die Gefahr ist groß, dass die Soße dann klumpt.
    • Weiße Soßen auf der Basis von Mehlschwitze brauchen oft keine zusätzlichen Verdickungsmittel, das enthaltene Mehl übernimmt diese Funktion bereits. Käse gibt einer weißen Soße ebenfalls „Stabilität“.
    • Tomatensoßen und andere Gemüsesoßen benötigen wegen ihrer ohnehin schon sämigen Konsistenz meist keine zusätzliche Bindung mehr. Stückige Soßen erhalten eine angenehmere Konsistenz, wenn du einen Teil der Soße pürierst und wieder unterrührst.

    Soßen selber machen

    Es gibt eine Vielzahl an Soßen Rezepten und keines ist in Stein gemeißelt. Wenn du selbst eine Soße kochen willst, brauchst du nicht zu verzweifeln. Nicht alle Soßen sind kompliziert zuzubereiten, wie zahlreiche Rezeptvorschläge unserer REWE Rezeptwelt verdeutlichen. Probiere doch einmal dieses Rezept für eine leichte Frankfurter Grüne Soße, die du mit gegrillter Hähnchenbrust servieren kannst.

    Falls es doch mal schnell gehen soll, findest du eine große Auswahl an fertigen Soßen für alle erdenklichen Gerichte in deinem REWE Markt und im REWE Onlineshop.