Versand per Paket
Produkte mit diesem Symbol werden von unseren Partnern versendet!
  • Partner: Zoo Royal
  • Ab 20 € versandkostenfrei
  • Kein Mindestbestellwert
Favoriten
Favoriten
Aufgrund des hohen Bestellaufkommens sind unsere Liefer- und Abholzeitfenster schnell ausgebucht sowie einige Artikel vorübergehend in der Bestellmenge eingeschränkt. Wir bitten um dein Verständnis.
11 Artikel in

Süß-Sauer

Filter
  • Alle Produkte
  • REWE Liefer- und Abholservice
  • Paketversand (alle Produkte)
  • Paketversand (REWE Produkte)

Süß-Sauer-Soße für herzhafte Speisen und Grillgerichte

Ob als Dip zu Chicken Nuggets und Pommes, als Soße für gegrilltes Fleisch oder als Bestandteil asiatisch angehauchter Gerichte – Süß-Sauer-Soße punktet mit vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten und vor allem mit ihrem einzigartigen Geschmack. Die ausgewogene Komposition zwischen süßen und leicht säuerlichen Aromen schmeckt unvergleichlich gut und passt zu zahlreichen Speisen. Süß-Sauer-Soße selbst herzustellen, ist gar nicht so einfach, denn meistens will sie nicht so gelingen, wie man sie aus dem Restaurant kennt. Bei REWE findest du eine Auswahl an fertig zubereiteten Süß-Sauer-Soßen, die du sofort genießen kannst.

Wenn von Süß-Sauer-Soße die Rede ist, ist in der Regel eine pikante Soße gemeint, die in vielen asiatischen Restaurants als Dip zu Frühlingsrollen oder zum Würzen gereicht, aber auch in Fast-Food-Restaurants angeboten wird. Für die Zubereitung „süß-saurer Eier“, einem Gericht der deutschen Hausmannskost, oder eines Kürbis Süß-Sauer nach Omas Rezept ist die exotische Soße nicht geeignet.

Verwendungsmöglichkeiten von Süß-Sauer-Soße

Süß-Sauer-Soße kann vielfältig zum Einsatz kommen. Sie dient zum Verfeinern, als Dip oder als Zutat für herzhafte Gerichte. Wichtig: Trotz ihrer süßen Komponente passt sie geschmacklich nicht zu Süßspeisen. Süß-Sauer-Soße kannst du für die Zubereitung folgender Gerichte verwenden:

  • Süß-Sauer-Suppe: Klassische süß-saure Suppe, auch Pekingsuppe genannt, wird häufig als Vorspeise in chinesischen Restaurants serviert. Für die Zubereitung einer solchen Suppe kommt nicht zwingend Süß-Sauer-Soße zum Einsatz – je nach Rezept besteht Pekingsuppe aus einer Vielzahl verschiedener Würzmittel und Soßen, beispielsweise Sambal Oelek, Austern- oder Sojasoße, deren Zusammenspiel eine einzigartige Geschmackskomposition ergibt. Wenn du jedoch gerne etwas Neues ausprobierst, kannst du der Suppe ein paar Esslöffel Süß-Sauer-Soße hinzufügen.
  • Süß-Sauer-Hähnchen: Um Hähnchen- oder Schweinefleisch Süß Sauer wie beim Chinesen zuzubereiten, bedarf es einiges an Zutaten und Know-how. Die Marinade kann aus verschiedenen Komponenten wie Tomatenmark, Honig, Zucker, Essig, Sojasoße und – je nach Süß-Sauer-Rezept – weiteren Würzmitteln bestehen. Süß-Sauer-Soße darf auf Wunsch ebenfalls zum Einsatz kommen, schließlich ist kein Rezept in Stein gemeißelt. Ein Hähnchen Süß-Sauer kannst du im Thermomix oder in der Pfanne beziehungsweise im Ofen zubereiten.

Bei REWE kannst du aromatische Süß-Sauer-Soße kaufen, mit der du die Vorschläge gleich ausprobieren kannst.

Süß-Sauer-Soße – Rezept zum Nachmachen

Wenn du Süß-Sauer-Soße selber machen möchtest und dich auf die Suche nach einem geeigneten Rezept begibst, wirst du auf eine Vielzahl an Vorschlägen stoßen, die sich mehr oder weniger stark voneinander unterscheiden. Falls bisher noch nicht die richtige Anleitung dabei war oder die Resultate nicht deinen Vorstellungen entsprachen, solltest du keinesfalls aufgeben. Lass deiner Kreativität freien Lauf, verzichte auf Zutaten oder füge neue hinzu. Es kann eine Weile dauern, bis du das für dich perfekte Rezept für eine gelungene Süß-Sauer-Soße gefunden hast.

Für die Zubereitung einer Süß-Sauer-Soße ist ein Thermomix nicht zwingend erforderlich. Um eine schnelle Soße für vier Portionen zu zaubern, die ebenso als Süß-Sauer-Dip dienen kann, gibst du zunächst 100 Gramm Zucker in einen Topf. Anschließend fügst du fünf Esslöffel kaltes Wasser, zwei Esslöffel Weißweinessig und einen halben Teelöffel Salz hinzu und erhitzen alles unter Rühren so lange, bis sich der Zucker in der Flüssigkeit aufgelöst hat. Nun stellst du die Temperatur herunter, rührst 40 Gramm Ketchup hinein und löst zwei Teelöffel Stärkemehl in kaltem Wasser auf, das du der Masse beimengst. Die Soße muss weiterkochen, bis sie eine gute Bindung erlangt. Alle Zutaten, die du für die Herstellung benötigst, findest du bei REWE.