Versand per Paket
Produkte mit diesem Symbol werden von unseren Partnern versendet!
  • Partner: Zoo Royal
  • Ab 20 € versandkostenfrei
  • Kein Mindestbestellwert
Favoriten
Favoriten
21 Artikel in

Sesamöl

Filter
  • Kategorien
  • Eigenschaften
  • Marken

    Sesamöl – wohlschmeckendes Speiseöl für ausgefallene Gerichte

    Die Herstellung von Sesamöl hat eine lange Tradition und noch heute erfreut sich das Öl mit dem einzigartigen Geschmack großer Beliebtheit bei Hobby- und Profiköchen. Sesamöl ist in heller und dunkler Ausführung erhältlich, wobei die letztere Variante besonders geschmacksintensiv ist.

    Es gibt Länder, in denen Sesamöl einen ähnlichen Stellenwert hat, wie ihn hierzulande die Butter einnimmt. Aus der Küche Japans, Chinas und arabischer Länder ist das aromatische Öl nicht wegzudenken. Asiatische Gerichte aus der Pfanne und dem Wok erhalten durch Sesamöl eine unvergleichliche Geschmacksnote.

    Zu den weltweit größten Sesamproduzenten gehören China, Indien, Myanmar und der Sudan. Vor dem Pressen der Sesamsamen wird die Pflanze aufgeschnitten, getrocknet und ausgeschüttelt. Die Samen werden zudem geröstet, wenn dunkles Sesamöl hergestellt werden soll. Dadurch erhält es seine charakteristische Farbe und seinen vollen Duft und Geschmack.

    Verwendung von Sesamöl in der Küche

    Helles Sesamöl schmeckt in der Regel neutraler als die dunkle Ausführung und kann für viele Zwecke zum Einsatz kommen. Sesamöl aus gerösteteten Samen hingegen bietet sich zum Verfeinern und Würzen an. Schon eine kleine Menge ist ausreichend, um einen pikanten Geschmack an Gerichte zu bringen.

    Geröstetes Sesamöl ist etwas für Feinschmecker und nicht ganz billig. Es lohnt sich, in Qualität zu investieren, da minderwertige Öle mitunter aus zu stark gerösteten Samen gewonnen werden und entsprechend streng schmecken können.

    Ob Sesamöl zum Braten und Kochen verwendet werden kann, hängt von der Art seiner Pressung ab. Heiß gepresstes Sesamöl eignet sich mitunter sogar zum Frittieren, während die kalt gepresste Variante einen niedrigeren Rauchpunkt hat und nicht erhitzt werden sollte. Vielmehr dient es zum Abschmecken und Verfeinern von kalten Speisen.

    Köstliche Rezepte mit Sesamöl

    Dass Sesamöl in vielen asiatischen und orientalischen Gerichten zum Einsatz kommt, heißt nicht, dass es nicht auch zu Speisen anderer Küchen passt. Durch seinen leicht süßlichen, nussigen Geschmack harmoniert es mit Fisch genauso hervorragend wie mit Fleisch. Dunkles Sesamöl ist beispielsweise ein toller Begleiter zu Enten- und Hühnerfleisch. Kartoffeln, Avocados, Möhren, Paprika und Brokkoli sind nur wenige Beispiele einer langen Liste von Gemüsesorten, die ebenfalls fantastisch zu Sesamöl passen. Daneben ist Sesamöl ein aromatischer Bestandteil von Marinaden und verleiht Salatsaucen und Vinaigretten eine besondere Note. Ob in Krabben- oder Gurkensalat, Suppen oder Hackfleischsoßen – durch einen Spritzer Sesamöl erhält jede Speise das gewisse geschmackliche Etwas.

    In unserer REWE Rezeptwelt finden Sie spannende Rezeptvorschläge mit Sesamöl, die es wert sind, einmal ausprobiert zu werden. Zum Beispiel:

    Natives Sesamöl eignet sich aber nicht nur zum Veredeln herzhafter, sondern auch süßer Speisen. Zu Fruchtkompotts wie Apfelmus, Eiscreme und anderen Desserts passt Sesamöl erstaunlich gut. Probieren Sie es ruhig einmal aus, wenn Ihnen der Sinn nach etwas Besonderem steht!

    Übrigens: Sogar in der Kosmetik findet Sesamöl Verwendung und ist beispielsweise in einigen Produkten für Haut und Haar enthalten.

    Köstliches Sesamöl können Sie bei REWE kaufen, sowohl in Ihrem REWE Markt vor Ort als auch im REWE Onlineshop. Daneben bieten wir Ihnen eine große Auswahl an weiteren Ölen zum Kochen und Verfeinern an, mit denen Sie im Handumdrehen Pep an Ihre Gerichte bringen. Wir wünschen Ihnen guten Appetit!