Versand per Paket
Produkte mit diesem Symbol werden von unseren Partnern versendet!
  • Partner: Zoo Royal
  • Ab 20 € versandkostenfrei
  • Kein Mindestbestellwert
Favoriten
5 Artikel in

Relish

Filter

Relish – würzige Saucen aus Obst und Gemüse

Relish – was ist das eigentlich und wo liegt der Unterschied zu Chutney? Die Abgrenzung fällt mitunter schwer, weil es sich in beiden Fällen um Oberbegriffe handelt, die eine Vielzahl an kulinarischen Köstlichkeiten umfassen. Grob gesagt handelt es sich bei Chutney überwiegend um süße bis pikante Soßen aus der indischen Küche, während Relish aus Gemüse und Obst besteht, das säuerlich oder scharf gewürzt ist. Rettich, Orange, Gurke und Ananas beispielsweise werden für Relish mit Essig und Gewürzen abgeschmeckt und je nach Belieben gekocht oder roh belassen. Im Gegensatz zum Chutney ist die Konsistenz von Relish oft nicht so cremig. Relishes eignen sich, ansprechend kredenzt in einem schönen Glas, sehr gut als Gastgeschenk für Feinschmecker.

Relish (ausgesprochen „Relisch“ mit Betonung auf der ersten Silbe) ist ein englischer Begriff und heißt übersetzt schlicht „Würze“ oder „Würzsauce“. Relishes passen hervorragend zu Grillfleisch, gebratenem Geflügel, Currys und Gemüse. Daneben dient Relish als pikanter Dip für Cracker oder Gemüsesticks und kann ebenfalls zu Hülsenfrüchten und Getreidepuffern gereicht werden.

Leckere Relish Rezepte für zu Hause

Es gibt viele bekannte Arten von Relish. Hier ein paar Beispiele:

  • Sweet Pickle Relish (kurz: Sweet Relish): Zu Steaks und Steakburgern ist das Gurkenrelish ein echter Genuss. Als Grundlage dient klassischerweise eine große Salatgurke, es gibt allerdings auch Rezepte mit Gewürzgurken. Hinzu kommen Paprika, Zwiebeln, Knoblauch, Zucker, Öl, Essig und Gewürze je nach Geschmack. Sweet Pickle Relish ist eine tolle Alternative zu herkömmlichen Hamburgersoßen und passt zudem hervorragend zu Braten, Grillfleisch und Fisch.
  • Burger Relish: Wie der Name schon andeutet, passt diese Variante perfekt zu Burgern. Ein Relish aus Tomaten und Paprika ist der ideale Begleiter zu Frikadellen aus Fleisch oder Tofu und ersetzt Mayonnaise, Ketchup und andere Würzsoßen.
  • Gentleman's Relish: Hierbei handelt es sich um eine Anchovipaste aus der englischen Küche, die zum Würzen und Verfeinern von Gerichten sowie aus Aufstrich auf Weißbrot dient.
  • Hot Dog Relish: Ein Relish aus Paprika, Zwiebeln und Senf rundet jeden Hot Dog auf vortreffliche Weise ab.
  • Mango Relish: Mango Relish schmeckt süß, fruchtig und leicht scharf. Es kann zu Fleisch- und Gemüsegerichten gereicht werden, eignet sich zum Dippen und harmoniert wunderbar mit Käse.
  • Tomatenrelish: Ein Tomatenrelish ist schnell zubereitet. Hierfür müssen Tomaten entkernt und grob geschnitten werden. Anschließend geben Sie ebenfalls grob geschnittene Zwiebeln, Salz und etwas Zucker hinzu. Nachdem die Mischung eine Nacht durchgezogen ist, fügen Sie Essig, Senf und nach Belieben Feigen oder Datteln hinzu. Das Ganze muss dann rund eine bis zwei Stunden bei geringer Hitze köcheln.
  • Zucchini Relish: Zuccchinirelish ist eine tolle Beilage zu kaltem Braten, Fondue sowie paniertem und gegrilltem Fleisch. Aber auch in Kombination mit Ziegenkäse ist das Relish ein Gedicht. Die einfachste Variante ist, eine Scheibe dunkles Brot mit etwas Quark und Zucchinirelish zu bestreichen – und dann heißt es nur noch: genießen!

Sie suchen noch mehr Inspiration, um Relish in ein Rezept einzubinden? Dann probieren Sie doch einmal dieses Rezept für marinierten Hering mit Apfel-Rettich-Relish aus!

Alle Zutaten, die Sie benötigen, um eigenes Relish zu zaubern, finden Sie selbstverständlich im Sortiment von REWE. Alternativ können Sie bei uns fertig zubereitetes Relish kaufen, das sofort bereit für den Verzehr ist.