Versand per Paket
Produkte mit diesem Symbol werden von unseren Partnern versendet!
  • Partner: Zoo Royal
  • Ab 20 € versandkostenfrei
  • Kein Mindestbestellwert
Favoriten
Favoriten
8 Artikel in

Thymian

Filter
  • Alle Produkte
  • REWE Liefer- und Abholservice
  • Paketversand (alle Produkte)
  • Paketversand (REWE Produkte)

Mit Thymian die südländische Küche entdecken

Thymian ist Pflichtbestandteil vieler mediterraner Gerichte. Sein wunderbarer Duft und sein würziges Aroma ergänzen zum Beispiel Speisen mit Knoblauch und Gemüse hervorragend. Zu herzhaften Fleischgerichten und Kartoffelbeilagen passt Thymian ebenfalls sehr gut. Er ist in mehreren schmackhaften Varianten erhältlich, zum Beispiel in kümmeliger und in zitroniger Ausführung.

Wissenswertes zu Thymian

Thymian kommt häufig in Kräutermischungen nach italienischer Art vor. Zusammen mit Oregano und Basilikum macht er sich gut auf Pizza, in Tomatensoße und in Nudelgerichten.

Thymian wächst in schmalen Blättern an dünnen Zweigen, die ebenfalls zum Würzen verwendet werden können. Bei der Zubereitung von Thymiankartoffeln beispielsweise werden sie mit den mit Butter eingeriebenen Kartoffeln in den Backofen geschoben und entfalten dort ihr Aroma.

Thymian ist pflegeleicht. Du kannst die Gewürzpflanze in einem Blumentopf in der Küche, im Garten oder auf dem Balkon anbauen. Die Thymian Pflege gestaltet sich recht unkompliziert, Du musst lediglich auf einen sonnigen und nicht zu feuchten Standort achten. Gelegentlich sollten Sie den Thymian schneiden, damit das Kraut nicht holzig wird und eingeht. Falls du keinen grünen Daumen hast oder dir den Aufwand sparen möchtest, kannst du Thymian bei REWE kaufen, und zwar als getrocknetes und gerebeltes Gewürz, als Bestandteil von Gewürzmischungen sowie in Form von Thymianzweigen.

Verwendung von Thymian

Falls du zu viel Thymian gekauft oder geerntet hast, kannst du Thymian trocknen und für einen späteren Zeitpunkt aufbewahren. Dafür legst du die Zweige einfach auf Küchenpapier. Das Kraut ist ausreichend getrocknet, wenn die Blätter zwischen den Fingern ohne viel Druck zerbröseln.

Nicht nur als trockenes Gewürz entfaltet Thymian seine Aromen ausgezeichnet, sondern auch in Form von Öl, das du leicht herstellen kannst. Dafür brauchst du:

  • Thymianzweige
  • geschmacksneutrales Pflanzenöl
  • Knoblauch

Füll das Öl in eine saubere Flasche und gib ganze Thymianzweige und Knoblauchzehen hinzu. Dann lässt du das Gemisch einige Wochen ziehen. Später kannst du die Pflanzenteile herausfischen oder im Öl belassen. Eine Flasche Thymianöl eignet sich gut als Geschenk und Mitbringsel.

Thymiantee kannst du ebenfalls ohne großen Aufwand aus frischem Thymian zubereiten, indem du das Kraut mit heißem, nicht kochendem Wasser übergießt. Wer mag, kann dem Tee noch andere Kräuter wie Pfefferminze und Kamille hinzufügen.

Falls vom Abendessen noch Fleisch, Knochen und Fettränder übrig sind, kannst du daraus Thymianjus herstellen. Das ist eine Art verfeinerte Bratensoße. Dafür gibt es ein ganz einfaches Thymian Rezept: Gib Fleischreste in einen Topf, würze sie mit Salz und Pfeffer und gib nach und nach etwas Rotwein hinzu! Zum Schluss gießt du alles mit Fond auf und fügst Thymianzweige dazu. Lass das Gemisch eine Weile köcheln und seih den Jus danach ab!

Damit sind die Möglichkeiten, Thymian in der Küche zu verwenden, selbstverständlich lange nicht erschöpft. Jede Menge Inspiration bietet unsere REWE Rezeptwelt. Nachfolgend ein paar Beispiele für interessante Rezepte mit Thymian:

Im REWE Onlineshop findest du alle Zutaten, die du brauchst, um diese oder eigene Gerichte zuzubereiten. Wir wünschen einen guten Appetit!