Versand per Paket
Produkte mit diesem Symbol werden von unseren Partnern versendet!
  • Partner: Zoo Royal
  • Ab 20 € versandkostenfrei
  • Kein Mindestbestellwert
Favoriten
Favoriten
1 Artikel in

Birnen

Filter
  • Alle Produkte
  • REWE Liefer- und Abholservice
  • Paketversand (alle Produkte)
  • Paketversand (REWE Produkte)

Birnen – heimisches Obst mit feinen Geschmacksnoten

Birnen sind nicht nur pur genossen ausgesprochen lecker, sondern vielseitig kombinierbar. Ob als fruchtig-süße Zutat im Salat, als feiner Gegenpart zu einem deftigen Fleischgericht oder in Form von eingemachtem Kompott – Birnen kommen immer gut an.

Wer sagt, man solle Äpfel nicht mit Birnen vergleichen, hat in geschmacklicher Hinsicht sicher Recht. Allerdings sind Birnen mit Äpfeln verwandt und gehören ebenfalls zur Familie der Rosengewächse. Sie gedeihen überwiegend an Bäumen, es gibt aber Birnen Sorten, die an Sträuchern wachsen. Die beste Zeit, um reife und süße Birnen zu vernaschen, ist der Herbst, denn das Obst hat zwischen August und November Saison. Die Früchte wachsen jedoch rund um den Globus und sind das gesamte Jahr über erhältlich. Wer einen Birnenbaum im eigenen Garten anpflanzen möchte, sollte ihn zwischen Frühling und Herbst säen beziehungsweise einsetzen. Damit die Pflanze gut gedeiht und im folgenden Jahr erneut Früchte hervorbringt, solltest du die Äste des Baumes regelmäßig zurechtschneiden. Der beste Zeitraum hierfür liegt zwischen Ende Februar und Anfang März.

Es gibt mehr als 260 Birnensorten, die sich in Form, Farbe und Geschmack unterscheiden. Hast du schon einmal von der Birnenmelone Pepino gehört? Die Früchte der Pflanze erinnern nicht nur wegen ihrer Form, sondern auch wegen ihres Geschmacks an eine Mischung aus Melone und Birne. Du erkennst den Reifegrad der Frucht an ihrer gestreiften Außenschale. Ist das Obst gold-gelb und hat lilafarbene Streifen, ist es reif.

Einfache Rezepte mit Birnen

Birnen schmecken in frischer und unverarbeiteter Form wunderbar, können aber ebenso für allerlei Koch- und Backkreationen Verwendung finden.

Zubereitungsideen sind zum Beispiel:

  • Birnen Chutney
  • Birnenkompott
  • Birnenkuchen (besonders lecker: Birnenkuchen mit Lavendel)
  • Birnenmarmelade
  • Birnentarte

Wenn du aus Birnen Kompott herstellst oder aus Birnen Marmelade zubereiten möchtest, musst du dafür die Birnen einkochen, um sie weich und aromatisch zu machen. Schneide die Birnen zunächst klein und koche sie anschließend bei etwa 90 Grad Celsius in einem Topf oder in Einmachgläsern im Wasserbad für eine halbe Stunde. Um die Birnen zu aromatisieren, kannst du ihnen beim Einmachen Gewürze wie Nelken, Ingwer, Vanille, Sternanis und Zimt hinzufügen. Eine frische Note verleihst du dem Kompott mit Minze oder Zitronenmelisse.

Wenn du kein Fan von Süßspeisen wie Birnen Tarte oder Birnen Kuchen bist, kannst du die Früchte für die Zubereitung oder Verfeinerung herzhafter Gerichte verwenden. Birnen mit Bohnen und Speck sind beispielsweise eine fantastische Beilage zu vielen Fleischgerichten. Dafür kochst du die Zutaten und füllst sie nacheinander in denselben Topf. Sobald alle Zutaten weich sind, würzt du sie mit Bohnenkraut, Salz und Pfeffer. Dazu passen Salz- und Pellkartoffeln. Eine etwas abgewandelte Zubereitungsart findest du in diesem Rezept für Birnen, Bohnen und Speck.

Weitere Birnen Rezepte, von denen du dich inspirieren lassen kannst, hält die REWE Rezeptwelt für dich bereit, darunter:

Birnen harmonieren wunderbar mit vielen Käsesorten, allen voran Blauschimmelkäse und Ziegenkäse, und sollten auf einer Käseplatte nicht fehlen. Daneben passen sie hervorragend zu Zitrusfrüchten wie Limetten und Orangen und stellen tolle Zutaten in Obstsalaten und Smoothies dar.