Versand per Paket
Produkte mit diesem Symbol werden von unseren Partnern versendet!
  • Partner: Zoo Royal
  • Ab 20 € versandkostenfrei
  • Kein Mindestbestellwert
Favoriten
Favoriten
26 Artikel in

Exotische Früchte

Filter

Exotische Früchte – köstliches Obst aus tropischen Gefilden

Exotische Früchte sind nicht nur schön und appetitlich anzusehen, sondern überzeugen mit mannigfaltigen Geschmacksnuancen, die von süß bis sauer sowie fruchtig bis scharf reichen können. Sie eignen sich für den puren Genuss, als Zutat in Desserts, dienen der Verfeinerung herzhafter Gerichte und der Zubereitung von Cocktails. Von der sonnengelben Ananasscheibe in der Piña Colada über rote Granatapfelkerne im Müsli bis zum würzigen Dip aus grünen Avocados – exotisches Obst ist vielseitig einsetzbar und hat zahlreiche Facetten.

Im Onlineshop von REWE kannst du frische exotische Früchte bestellen und bequem nach Hause liefern lassen. In unserem Sortiment findest du unter anderem folgende Obstsorten:

  • Kiwi
  • Granatapfel
  • Kaki
  • Papaya
  • Passionsfrucht

Exotische Früchte in großer Vielfalt

Die Vielfalt exotischer Früchte ist überwältigend und nur ein Bruchteil ist hierzulande in den Supermärkten zu finden. Beliebte exotische Früchte sind beispielsweise:

  • Mangos: Der süße und fruchtige Geschmack von Mangos wird von einer leichten Schärfe begleitet. Die Früchte müssen vor dem puren Verzehr von ihrer Schale befreit werden. In Obstsalaten, Eis, Chutneys, Milchshakes, Lassis, Cocktails, Kuchen und Desserts kommen sie genauso gut zur Geltung wie in asiatischen Reis- und Currygerichten. Reife Früchte geben bei Druck etwas nach und verströmen einen aromatischen Duft. Sie sollten allerdings nicht im Kühlschrank aufbewahrt werden, da sie sonst schnell an Geschmack verlieren.
  • Kiwi: Die kleinen exotischen Früchte sehen von außen recht unscheinbar aus. Unter der haarigen, graubraunen Schale verbirgt sich jedoch ein saftiges Fruchtfleisch von herrlich grüner Farbe. Ob Kiwis reif sind, erkennst du daran, dass sie ein wenig nachgeben, sobald du Druck auf die Schale ausübst. Sind sie noch zu hart, können sie bei Zimmertemperatur gelagert werden, bis sie den idealen Reifegrad erlangt haben. Reife Kiwis kannst und solltest du im Kühlschrank lagern. Sie eignen sich wunderbar als Zutat in Smoothies, Süßspeisen, Joghurt und Obstsalaten, sind aber auch pur ein Genuss und können einfach ausgelöffelt werden.
  • Ananas: Ananas sind druckempfindliche exotische Früchte und sollten weder zu kühl noch zu warm gelagert werden. Sobald sie reif sind, entwickeln sie einen intensiven Duft und ihre Schuppenspitzen verfärben sich braun. Ananas zu schälen, ist ein bisschen mühsam. Tipp: Entferne zunächst den Stielansatz und schneide die Ananas in Scheiben, dann stichst du die verholzte Mitte aus und entfernen den Rand. In Obstsalaten, Desserts, Cocktails, Kuchen und Torten kommt der exotische, süß-säuerliche Geschmack der tropischen Frucht bestens zur Geltung. Auch herzhafte Speisen profitieren von dem fruchtigen Aroma; bekannte Klassiker sind Toast Hawaii und Pizza Hawaii.

Wer sich für exotische Früchte interessiert, findet im Internet umfangreiche Listen mit bekannten und weniger bekannten Vertretern. Tropische Früchte, die hierzulande zwar angeboten werden, aber nicht ganz so verbreitet sind, sind beispielsweise:

  • Pitahaya (Drachenfrucht)
  • Karambole (Sternfrucht)
  • Kumquat
  • Sharonfrucht

Rezepte mit exotischen Früchten

Südfrüchte können in den meisten Fällen roh verzehrt werden. Wie man exotische Früchte isst, variiert je nach Sorte. Die meisten Früchte müssen im Vorfeld geschält oder anderweitig präpariert werden. Online findest du für beinahe jede exotische Frucht eine Anleitung dazu, wie sie am besten zubereitet und verspeist wird.

Du suchst nach Rezepten mit exotischem Obst? Dann wirst du in der Rezeptwelt von REWE fündig. Wir halten zahlreiche spannende Vorschläge für dich bereit, beispielsweise:

Bei REWE kannst du exotische Früchte kaufen und sich auf eine geschmackliche Südseereise begeben. Lass es dir schmecken!