Versand per Paket
Produkte mit diesem Symbol werden von unseren Partnern versendet!
  • Partner: Zoo Royal
  • Ab 20 € versandkostenfrei
  • Kein Mindestbestellwert
Favoriten
113 Artikel in

Trockenobst

Filter

Trockenobst zum Naschen, Backen und Kochen

Ob als kleine Nascherei für zwischendurch, als fruchtige Komponente im Müsli oder als saftige Zutat in Kuchen und Torten – Trockenobst punktet mit einer Vielzahl an Verwendungsmöglichkeiten. Es schmeckt herrlich süß und aromatisch und stellt daher eine tolle Alternative zu Schokolade und anderen Süßigkeiten dar. Zudem lässt es sich problemlos transportieren, ohne in der Tasche zu schmelzen oder matschig zu werden, und punktet nicht zuletzt mit einer langen Haltbarkeit.

Bei REWE finden Sie eine große Auswahl an Trockenfrüchten aus den folgenden Kategorien:

Die Vielfalt der Trockenfrüchte

Bei Trockenobst, auch Dörrobst genannt, handelt es sich schlicht und ergreifend um getrocknete Früchte. Mittels Trocknung wird ihnen Wasser entzogen, wodurch sie einen intensiveren Geschmack entwickeln. Gleichzeitig erhöht sich ihre Haltbarkeit. Das Angebot an Trockenobst ist sehr groß und reicht von Rosinen, die Pflichtbestandteil in jedem Studentenfutter sind, über Apfelchips und Bananenchips zum Snacken bis hin zu exotischen Varianten wie Kokoschips.

Beliebte Trockenfrüchte sind beispielsweise:

  • Getrocknete Feigen: Sie eignen sich zum Naschen, als Zutat in Müsliriegeln und Gebäck und verleihen herzhaften Gerichten wie Wildschweinfilets oder Rinderrouladen eine fruchtige Note. In der orientalischen Küche kommen getrocknete Feigen beispielsweise in Couscous zum Einsatz, während sie In Spanien und anderen Mittelmeerländern der Herstellung von Feigenbrot dienen, das herrlich zu Käse schmeckt.
  • Getrocknete Aprikosen: Der fruchtig-süße, mitunter leicht säuerliche Geschmack von Aprikosen kommt in Kuchen, Torten, Früchtebrot, Müsli und Müsliriegeln hervorragend zur Geltung. Die Trockenfrüchte finden ebenfalls in der orientalischen Küche Verwendung, beispielsweise für die Zubereitung von Eintöpfen, Hackfleischgerichten und Salaten.
  • Getrocknete Mango: Exotische Früchte wie Mangos gibt es natürlich auch in getrockneter Form. Getrocknete Mango punktet mit ihrem charakteristischen fruchtigen und leicht scharfen Geschmack. In Desserts, Joghurt, Müslis und Gebäck kommt ihr Aroma voll zur Entfaltung.
  • Getrocknete Pflaumen: Trockenpflaumen sind ein Klassiker unter den Trockenfrüchten. Ob als Beilage zu Fleischgerichten, zum Aufpeppen von Soßen, mit Käse gefüllt oder in Alkohol eingelegt – die Zubereitungsmöglichkeiten sind vielfältig. Übrigens: Zwar werden Trockenpflaumen bei Verstopfung empfohlen, eine Wirksamkeit wurde bisher jedoch nicht nachgewiesen.  
  • Getrocknete Erdbeeren: Hierbei handelt es sich häufig um gefriergetrocknete Früchte. In Süßspeisen, Müslis, Joghurt und Schokoriegeln schmecken sie köstlich.

Trockenfrüchte sollten nicht im Kühlschrank aufbewahrt werden, da ihnen der hohe Feuchtigkeitsgehalt der Umgebung zusetzt. Idealerweise füllen Sie die Früchte in eine verschließbare Dose und bewahren sie an einem dunklen, kühlen und trockenen Ort auf. Trockenobst ist bis zu zwei Jahre haltbar, geschwefelte Produkte sogar länger.

Ob getrocknete Cranberrys, Pfirsiche oder Apfelringe – bei REWE können Sie köstliche Trockenfrüchte kaufen und all Ihre liebsten Obstsorten von einer ganz neuen Seite kennenlernen.

Verwandte Kategorien