Versand per Paket
Produkte mit diesem Symbol werden von unseren Partnern versendet!
  • Partner: Zoo Royal
  • Ab 20 € versandkostenfrei
  • Kein Mindestbestellwert
Favoriten
71 Artikel in

Keksgebäck

Filter
  • Kategorien
  • Eigenschaften
  • Marken

    Keksgebäck – erlesene Gebäckstücke für besondere Anlässe

    Auf einer schön gedeckten Kaffeetafel darf feines Keksgebäck nicht fehlen. Wenn Sie sich an einem Sonntagnachmittag mit Freunden oder der Familie am Tisch versammeln, braucht es nicht immer opulente Torten und Kuchen. Ein kleiner Teller mit Keksgebäck zum Eintunken in Tee, Kakao und Kaffee reicht häufig schon aus. Die Auswahl an knusprigem, süßem Gebäck ist groß und hält für jeden Geschmack etwas Passendes bereit. Von Oblaten mit zarter Schokocreme über Eierplätzchen bis hin zu knackigen Waffelröllchen finden Sie im Sortiment von REWE alles an Keksgebäck, was Sie für eine gemütliche Kaffeerunde am Nachmittag brauchen.

    Was ist Keksgebäck?

    Der Begriff Keksgebäck ist nicht genau definiert. Im weiteren Sinne kann man darunter sämtliche Dauerbackwaren zusammenfassen, die in Geschmack und Konsistenz an Kekse erinnern, neben einfachen Butterplätzchen auch Oblaten, Waffeln und Biskuit. Im engeren Sinne, und darüber sprechen wir an dieser Stelle, ist mit Keksgebäck feines Gebäck gemeint, das aufgrund seiner kunstvollen Gestaltung und feinen Rezeptur ideal zum Servieren beim Nachmittagskaffee zu Hause oder bei Meetings im Büro mit Kollegen und Kunden geeignet ist. Zu unterscheiden davon ist anderes Feingebäck, das ebenfalls für solche Zwecke dienlich ist, wie Spritzgebäck und erlesene Gebäckmischungen. Beispiele für Keksgebäck, das Sie bei REWE kaufen können, sind:

    • Eierplätzchen
    • Nussplätzchen
    • Gefüllte Oblaten
    • Kleine Baisers
    • Gebäckröllchen
    • Karamellgebäck
    • Schokoladenbiskuits

    Im Gegensatz zu einfachen Plätzchen aus Mürbeteig oder Schokoladencookies kann man feines Teegebäck beziehungsweise Kaffeegebäck, wie Sie es in der Abteilung Keksgebäck finden, nicht ganz so einfach selber machen. Es handelt sich um Produkte höchster Bäckereikunst, denen man schon aufgrund ihrer schön verzierten und filigranen Form ansieht, dass sie eher für spezielle Anlässe als zum Naschen zwischendurch gedacht sind. Das soll nicht heißen, dass Sie sich nicht am Selberbacken versuchen können. Rezepte für Kekssorten jeder Art finden Sie in Hülle und Fülle im Internet. Auch unsere REWE-Rezeptwelt hält viel Inspiration für die Herstellung von Kleingebäck bereit. Probieren Sie doch zum Beispiel einmal folgende Rezepte aus:

    Wer gerne backt, kann sich kreativ austoben und seine Gäste mit selbst gemachtem Keksgebäck verwöhnen. Doch dafür ist nicht immer Zeit, deshalb ist es von Vorteil, stets einen Vorrat an servierfertigem Keksgebäck im Haus zu haben. Es kann schließlich jederzeit passieren, dass unangekündigter Besuch vor der Tür steht. Dann ist es doch schön, wenn Sie zur Tasse Kaffee Kekse reichen können, die nicht bloß gut schmecken, sondern ausgesprochen appetitlich aussehen.

    Wie bleibt Keksgebäck lange frisch?

    Da es sich bei Keksgebäck um eine Art der sogenannten Dauerbackwaren handelt, können Sie davon ausgehen, dass die knusprigen Leckereien lange halten. Das gilt allerdings nur, wenn sie gut verpackt sind. Bei Kontakt mit Luft und Feuchtigkeit kann die Konsistenz leiden, das Resultat sind Kekse, die steinhart oder nicht mehr knusprig sind. Solange die Packung noch ungeöffnet ist, besteht dahingehend keine Gefahr. Ist sie aber einmal angebrochen, sollten Sie das Keksgebäck, das noch übrig ist, lieber in ein anderes Behältnis umfüllen. Wer sich vor lauter Appetit Kekse in einer Großpackung gekauft hat, wird sie vermutlich nicht auf einen Schlag verzehren. Für solche Fälle ist die Aufbewahrung in einer gut verschließbaren Keksdose empfehlenswert.