Versand per Paket
Produkte mit diesem Symbol werden von unseren Partnern versendet!
  • Partner: Zoo Royal
  • Ab 20 € versandkostenfrei
  • Kein Mindestbestellwert
Favoriten
83 Artikel in

Kaugummi

Filter
  • Kategorien
  • Eigenschaften
  • Marken

    Kaugummi in Streifen, Kugeln und Dragees – von süß bis erfrischend

    Wer in der Schule mit einem Kaugummi im Mund erwischt wird, darf ihn in aller Regel sofort entsorgen. In der Anwesenheit anderer Kaugummi zu kauen, gilt als wenig schicklich, und doch genießt er gemeinhin einen guten Ruf, da er sich in vielen Situationen als nützlich erweisen kann. Je nach Sorte erfrischt Kaugummi den Atem oder erfreut mit fruchtigen Aromen den Gaumen. In stressigen Zeiten empfinden es manche Menschen als beruhigend, Kaugummi zu kauen, während andere ihn als Entwöhnungsmittel verwenden, wenn sie mit dem Rauchen aufhören. Zahnpflegekaugummis hingegen sollen dazu dienen, die Zähne zu reinigen.

    Die Auswahl an Kaugummi ist groß und hält für jeden Geschmack und Bedarf die passende Sorte bereit.

    Wie wird Kaugummi hergestellt?

    Kaugummi basiert auf natürlichen Gummi-Rohstoffen oder künstlichen Gummiarten. Die sogenannte Kaugummi-Base, also der zugrunde liegende Gummi, wird in großen Kesseln bei bis zu 120 Grad Celsius erhitzt und mit Zutaten wie Puderzucker, Glukosesirup, Glycerin und Aromen vermengt. Die homogene Masse, die sich hieraus ergibt, wird anschließend abgekühlt und auf Extrudern verarbeitet. Hier entscheidet sich, welche Form der Kaugummi erhält. Es gibt Kaugummi in Streifen, Kugeln und Drageeform. Kaugummistreifen werden aus einem Kaugummiteppich ausgeschnitten, während dragierte Kaugummikugeln durch Abrollen eines Kaugummistranges verarbeitet werden.