Versand per Paket
Produkte mit diesem Symbol werden von unseren Partnern versendet!
  • Partner: Zoo Royal
  • Ab 20 € versandkostenfrei
  • Kein Mindestbestellwert
Favoriten
1 Artikel in

Katzentoilette & Schaufeln

Filter

Katzentoilette und Schaufeln – Hygiene für Ihren Stubentiger

„Willst du eine saubere Katze haben, musst du im Geschäft nach Katzenklo fragen“, sang einst Helge Schneider in seiner Ode ans Katzenklo. Dabei ist das nicht ganz korrekt. Die Katze hält sich selber sauber, die Frage ist eher, wie lange Ihre Wohnung sauber bleibt, wenn Sie für Ihren Stubentiger kein Katzenklo bereitstellen. Wohnungskatzen benötigen zwingend eine Katzentoilette. Katzen sind äußerst pingelige Tiere, die Dreck gar nicht mögen und sich nur in einer sauberen Umgebung wohlfühlen. Sämtliches Zubehör für Katzen, darunter selbstverständlich Katzentoiletten und Schaufeln zur Reinigung, finden Sie beim Tierbedarf im REWE Onlineshop.

Welche Katzentoiletten sind die besten?

Das Wichtigste ist zunächst, dass Sie Ihrer Katze überhaupt eine Katzentoilette zur Verfügung stellen. Welches Modell Sie wählen, ist vermutlich für Sie von größerer Bedeutung als für das Tier. Was nicht heißen soll, dass Katzen keine Präferenzen haben. Die sind ganz individuell. Manche Samtpfoten weigern sich partout, einen Fuß in eine geschlossene Katzentoilette zu setzen, während andere auf bestimmte Sorten von Streu abweisend reagieren. In den meisten Fällen aber gewöhnen sich die Tiere schnell an ein neues Katzenklo.

Man unterscheidet grundsätzlich zwischen offenen und geschlossenen Modellen. Erstere sind die einfachsten Varianten und günstig zu haben. Ein geschlossenes Katzenklo ist natürlich nicht ganz verschlossen, irgendwie muss die Katze ja hinein- und wieder herauskommen, aber es gibt eine Abdeckung, die verhindert, dass die Streu beim Scharren in hohem Bogen durch das Zimmer fliegt. Auch Gerüche werden zu einem gewissen Grad an der Ausbreitung gehindert. Ein Katzenklo mit Deckel ist durchschnittlich etwas teurer. Entscheiden Sie sich für eine offene Katzentoilette, kann die Anschaffung eines Katzentoilettenvorlegers sinnvoll sein, damit Ihre Katze Streukrümel, die noch an ihren Pfoten hängen, nicht in der ganzen Wohnung verteilt. Weiteres Katzenzubehör rund ums Thema Hygiene:

  • Katzenstreu (klumpend oder nicht klumpend, mit oder ohne Duft)
  • Katzenstreuschaufel
  • Entsorgungseimer mit Mülltüten
  • Handfeger, falls doch mal etwas Streu danebengeht

Besondere Katzentoiletten

Neben kostengünstigen Katzentoiletten in Standardausführungen hält der Markt mittlerweile ausgefuchste Systeme im Bereich Katzenbedarf und Hygiene bereit. Ein Beispiel hierfür ist die Katzentoilette im Schrank. Das bedeutet nicht, dass Sie einfach ein normales Katzenklo im Schrank verstecken, vielmehr handelt es sich um ein speziell designtes Möbelstück mit Einstiegsloch, über das die Katze ins Innere eines Schranks klettert und dort in völliger Privatsphäre ihr Geschäft erledigt. In optischer Hinsicht ist diese Lösung dem gewöhnlichen Katzenklo überlegen, allerdings sind derart funktionale Katzenmöbel nicht eben billig.

Womöglich sind Sie bei der Recherche zum Thema Katzentoilette schon einmal über den Begriff „selbstreinigendes Katzenklo“ gestolpert. Klingt verheißungsvoll, doch was steckt dahinter? Wird ein Katzenklo als selbstreinigend beworben, heißt das leider nicht, dass für Sie keine Arbeit mehr anfällt. Die Reinigung wird jedoch erleichtert. Meistens handelt es sich um eine Katzentoilette mit Sieb, wobei die genaue Funktionsweise variiert. Teils muss das Sieb manuell angehoben werden, um größere Klumpen und Exkremente zu entfernen, in anderen Fällen funktioniert selbst das Sieben automatisch, indem Sie zum Beispiel einen Hebel betätigen.

Für größere Katzen empfiehlt sich die Anschaffung eines Katzenklos mit großen Abmessungen, vor allem, wenn es sich um geschlossene Modelle mit Einstiegsloch handelt. Allerdings: Eine Katzentoilette XXL ist keine Alternative für zwei oder mehr Katzentoiletten, wenn Sie mehrere Tiere halten. Besitzen Sie zwei Katzen, sollten Sie mindestens zwei Katzenklos bereitstellen. Reinigen müssen Sie das Katzenklo mit der Schaufel wenigstens einmal am Tag.