Versand per Paket
Produkte mit diesem Symbol werden von unseren Partnern versendet!
  • Partner: Zoo Royal
  • Ab 20 € versandkostenfrei
  • Kein Mindestbestellwert
Favoriten
Favoriten
Aufgrund des hohen Bestellaufkommens sind unsere Liefer- und Abholzeitfenster schnell ausgebucht sowie einige Artikel vorübergehend in der Bestellmenge eingeschränkt. Wir bitten um dein Verständnis.
607 Artikel in

Katze

Filter
  • Produkte
    • Alle Produkte
    • REWE Liefer- und Abholservice
    • Paketversand (alle Produkte)
    • Paketversand (REWE Produkte)
  • Kategorien
  • Eigenschaften
  • Marken
    • Anbieter
      • Alle Produkte
      • REWE Liefer- und Abholservice
      • Paketversand (alle Produkte)
      • Paketversand (REWE Produkte)
      <
      12316
      >

      Katzenzubehör für deine Samtpfoten

      Katzen gelten zwar gemeinhin als pflegeleicht im Vergleich zu Hunden – immerhin musst du mit Ihnen nicht Gassi gehen –, weniger anspruchsvoll sind die Stubentiger allerdings nicht, eher im Gegenteil. Katzen sind für ihren eigensinnigen Charakter bekannt. Das wirkt sich auf die Auswahl an Tierbedarf für Katzen aus. Los geht’s beim Thema Katzenfutter: nass oder trocken? Grundsätzlich kannst du ohne Bedenken beides füttern, genug Nährstoffe und Mineralien erhält Ihr Tier in jedem Fall. Trockenfutter hat den Vorteil, dass es leichter zu dosieren ist, weniger stark riecht und besser für die Zähne ist. Jedoch ist der Wassergehalt im Vergleich zum Nassfutter deutlich geringer, daher musst du dafür sorgen, immer ausreichend Wasser in einem gesonderten Napf bereitzustellen – vor allem dann, wenn deine Katze sich ausschließlich in der Wohnung aufhält und keinen Zugang zu „natürlichen“ Wasserquellen wie Pfützen und Bächen hat.

      Jede Hauskatze braucht eine Katzentoilette. Die gibt es in verschiedenen Ausführungen, offen oder geschlossen. Welche die richtige ist, richtet sich letztendlich danach, was deine Samtpfote akzeptiert. Überdachte Katzenklos sind für Herrchen und Frauchen angenehmer, weil sich der Geruch weniger ausbreitet und das Streu nicht wild durch die Gegend geschleudert werden kann. Einige Katzen mögen geschlossene Katzentoiletten allerdings nicht. Probiere am besten aus, was für dein Tier funktioniert. Hast du mehrere Stubentiger, solltest du mehr als ein Katzenklo aufstellen. Die Tiere sind sehr auf Reinlichkeit bedacht und mögen es mitunter nicht, wenn ein Artgenosse die gleiche Toilette benutzt. Du solltest die Katzentoilette mindestens einmal am Tag säubern, was gut mit Klumpstreu von der Hand geht. Die Steinchen saugen alles auf und binden den Urin, so dass klar abgegrenzte Klumpen entstehen, die du mit einer speziellen Schaufel für Katzenstreu leicht ausheben kannst. Streu findest du in unserer Heimtierabteilung in verschiedenen Sorten, manche sind sogar mit Duftstoffen versehen. Klingt super, kommt jedoch nicht bei allen Tieren gut an. Es gilt ebenfalls: Probiere aus, welches Streu sich für deine Zwecke bewährt!

      Zubehör zum Kratzen und Spielen

      Ein weiteres wichtiges Thema im Bereich „Tierbedarf für die Katze“ ist die Krallenpflege. Wie die Nägel beim Menschen wachsen die Krallen bei Katzen das ganze Leben lang nach und müssen entsprechend gekürzt werden. Während Freigänger die Möglichkeit haben, sich an Baumstümpfen und anderen rauen Oberflächen die Krallen zu wetzen, brauchen Stubenkatzen Zubehör hierfür. Ein Kratzbaum bietet sich an, zumal er Kletter- und Versteckmöglichkeiten bietet. Hat die Katze keine solche Option, wird sie zwangsläufig damit anfangen, an deinen Teppichen und Möbeln zu kratzen – und das will keiner.

      Für Katzen ist darüber hinaus Spielzeug ein wichtiges Tierzubehör. Viele Tiere freuen sich schon über kleine, leichte Bälle, die sie fangen können, aber es gibt raffiniertere Gadgets wie Katzenangeln und ausgefuchste Intelligenzspiele, in denen du Leckerlis verstecken kannst. Du kannst Tierbedarf in der Heimtierabteilung bei REWE kaufen, hier findest du Katzenspielzeug, weiteres Zubehör sowie Ausrüstung für andere Arten.