Versand per Paket
Produkte mit diesem Symbol werden von unseren Partnern versendet!
  • Partner: Zoo Royal
  • Ab 20 € versandkostenfrei
  • Kein Mindestbestellwert
Favoriten
Favoriten
Jetzt 10% Rabatt auf eine Auswahl an Wein & Sekt bei Bestellungen über den REWE Lieferservice sichern! Mehr Informationen zum Mehrsparplan
5 Artikel in

Ouzo

Filter
  • Alle Produkte
  • REWE Liefer- und Abholservice
  • Paketversand (alle Produkte)
  • Paketversand (REWE Produkte)

Ouzo – Hochprozentiger Anisschnaps aus Griechenland

„Ich trink‘ Ouzo, was machst du so?“ Diesen Spruch hast du bestimmt schon einmal gehört. Aber weißt du auch, wie das alkoholische Getränk hergestellt wird? Bei der Ouzo Herstellung wird Alkohol mit Kräutern und Gewürzen versehen. Eine zweifache Destillation ist bei hochwertigeren Varianten üblich. Charakteristisch für Ouzo Schnaps ist der intensive Anisgeschmack. Ohne Frage zählt Ouzo zu den bekanntesten Anisschnäpsen und wird sofort mit seinem Ursprungsland Griechenland in Verbindung gebracht. Kein Wunder, dass ein Gläschen Ouzo stets einen Hauch von Urlaubsgefühl weckt.

Es wird angenommen, dass sich der Ouzo aus dem türkischen Pendant Raki entwickelt hat und seit Anfang des 19. Jahrhunderts verstärkt Verbreitung fand. Es gibt eine „deutsche Version“ von Ouzo, den Küstennebel. Im Vergleich zu anderen Arten von Anisschnaps ist er nicht klar, sondern milchig, wodurch auch sein Name zu erklären ist. Einen ähnlichen Effekt erzielst du, wenn du Ouzo mit Leitungswasser mischst. Das Getränk wird sofort trüb und „neblig“. Die ätherischen Öle im Anis lösen sich nicht in Wasser und bilden kleine Tropfen, wenn sie damit in Berührung kommen. Dadurch entsteht die milchige Trübung. Experten machen sich den Effekt zunutze, um die Qualität des Schnapses zu beurteilen. Je trüber das Getränk wird, desto höher ist der Anisgehalt und desto hochwertiger ist der Ouzo.

Ouzo kann auf mehrerlei Arten getrunken werden, zum Beispiel:

  • auf Eis
  • mit Wasser verdünnt
  • pur (als Digestif)
  • in Kaffee

Ouzo selber machen – geht das überhaupt?

Am einfachsten ist es natürlich, Ouzo zu kaufen und eisgekühlt zu genießen. Wer allerdings Lust und Zeit hat, selber Ouzo zu machen, kann es mit einem eigenen Ouzo Rezept versuchen. Dafür benötigen Sie eine klare hochprozentige Spirituose, beispielsweise Wodka, als Basis. Wodka verfügt über einen vergleichsweise dezenten Eigengeschmack und ist deshalb gut geeignet, um Liköre und andere Schnäpse zu kreieren. Gib Zucker, Vanillezucker und Anissamen in eine Flasche. Die Samen füllst du vorher am besten in einen Teebeutel, um sie später problemlos herausfiltern zu können. Danach fügst du Wodka hinzu und lässt die Flasche ungefähr eine Woche lang stehen. Zwischendurch solltest du das Getränk ab und an gut schütteln, um sicherzugehen, dass sich alle Zutaten auflösen.

Wer es süßer mag und auf den charakteristischen Anisgeschmack nicht so großen Wert legt, kann für die Zubereitung Lakritzbonbons verwenden. Gib eine Tüte davon in eine Flasche, die du anschließend mit Wodka auffüllst, und lass die Mischung so lange stehen, bis sich alle Bonbons aufgelöst haben. Der Schnaps, der dabei entsteht, ist zwar dunkel und nicht durchsichtig, schmeckt jedoch ähnlich würzig wie Ouzo.

Ouzo kaufen – online oder in deinem REWE Markt

Es gibt verschiedene Ouzo Marken mit mehr oder weniger hohem Bekanntheitsgrad. Mitunter bieten Hersteller gleich passende Ouzo Gläser an – zum Beispiel als Set mit einer Flasche der Anisspirituose. Das ist praktisch und gerade als Geschenkidee für Ouzo-Fans ein durchaus pfiffiger Einfall. Grundsätzlich kannst du allerdings gewöhnliche Schnapsgläser verwenden, um Ouzo zu genießen. Typischerweise wird Ouzo aus schmalen, länglichen Shotgläsern getrunken.

In deinem REWE Markt und im REWE Onlineshop findest du ein exquisites Ouzo Angebot. Außerdem hält unser Sortiment jede Menge anderer Spirituosen für dich bereit – von süßen Likören bis hin zu Wodka, Gin und Weinbrand.