Versand per Paket
Produkte mit diesem Symbol werden von unseren Partnern versendet!
  • Partner: Zoo Royal
  • Ab 20 € versandkostenfrei
  • Kein Mindestbestellwert
Favoriten
Favoriten
21 Artikel in

Cognac

Filter

Cognac – ein edles Getränk für wahre Genießer

Cognac steht für Genuss. In alten Filmen ist häufig das Bild eines klassischen Herrenzimmers zu sehen, in dem elegant gekleidete Männer Zigarren rauchen, in großen Ledersesseln sitzen und sich mit Cognacschwenkern in der Hand unterhalten. Das Szenario ist zwar kein alltägliches, es macht aber deutlich, dass Cognac entspannt, genuss- und stilvoll konsumiert wird, um sich seinen weichen, malzigen Geschmack buchstäblich auf der Zunge zergehen zu lassen. Cognac ist ein sehr edles Getränk, weshalb es angemessen ist, ihn aus einem passenden Schwenker zu trinken.

Was ist Cognac?

Bei Cognac handelt es sich um ein Destillat aus Wein, das in einer bestimmten Region Frankreichs rund um das Städtchen Cognac hergestellt wird. Nur Brände aus diesem Gebiet dürfen sich Cognac nennen. Liegt der Herstellungsort des Getränks woanders, müssen die Cognac Sorten als Weinbrand oder Brandy bezeichnet werden. Darüber hinaus darf Cognac nur aus Wein einer bestimmten Traube hergestellt werden, der Rebsorte Ugni blanc. Mindestens zwei Jahre lagert Cognac in Fässern aus Limousineiche. Es gibt klar definierte Qualitätsstufen. Die Bezeichnung „VS” steht für „very special” und wird nach einer Lagerung von wenigstens zwei Jahren vergeben. „VSOP” bedeutet „very special old pale” und steht für Cognac, der mindestens vier Jahre im Fass lagert. Ganz besonders ist der Cognac XO („extra old“) oder Cognac Napoleon, der mindestens sechs Jahre im Fass reift. Je länger der Cognac im Fass gelagert wird, desto hochwertiger, edler und preisintensiver ist er. Qualität und Exklusivität gehen in diesem Fall Hand in Hand. Wenn du einen Cognac kaufst, solltest du auf die Qualitätsbezeichnungen achten. Dadurch bringst du in Erfahrung, wie alt und wertvoll der gute Tropfen ist. Im Übrigen ist Cognac hervorragend für die Zubereitung von Speisen geeignet. Eine leckere Cognac Sauce verleiht Ihren Gerichten eine aromatische Note.

Cognac richtig trinken

So entfaltet der Cognac sein volles Aroma:

  • Benutze einen Cognacschwenker und schenke pro Glas 25 Milliliter ein.
  • Nun umschließt du das Glas für einige Minuten mit der Hand, um den Cognac auf die perfekte Trinktemperatur von 21 Grad Celsius zu erwärmen.
  • An der Farbe erkennst du das Alter des Tropfens. Ein junger Cognac ist strohgelb, ältere Cognac Sorten sind golden, bernsteinfarben oder rötlich-braun.
  • Rieche an dem Cognac, indem du das Aroma inhalieren. Der Duft ist blumig bis fruchtig, erinnert an Veilchen oder Rosen und fruchtige Aromen von Grapefruit bis Pflaume.
  • Nun schwenkst du den Cognac im Glas, damit er sein Aroma entfalten kann.
  • Gönne dir einen kleinen Schluck und benetze deine Zunge mit dem Cognac, um die Aromen zu schmecken und zu genießen.
  • Kaffee, Zigarren und Schokolade passen perfekt zu edlem Cognac.

Die Geschichte des Cognacs

Die Cognac Herstellung blickt auf eine lange Tradition zurück. Schon im dritten Jahrhundert nach Christus räumte der römische Kaiser Probus allen Galliern das Recht ein, Wein herzustellen. Bis zum 13. Jahrhundert entwickelten sich große Weinanbaugebiete, so auch in der französischen Stadt Cognac. Um Wein länger haltbar zu machen, was in Anbetracht der langen Seefahrten zu der damaligen Zeit notwendig war, wurde er destilliert. So entstand Weinbrand beziehungsweise Cognac, der immer weiter veredelt wurde und europaweit schnell an Beliebtheit gewann, von der er bis heute nichts eingebüßt hat.