Versand per Paket
Produkte mit diesem Symbol werden von unseren Partnern versendet!
  • Partner: Zoo Royal
  • Ab 20 € versandkostenfrei
  • Kein Mindestbestellwert
Favoriten
9 Artikel in

Pfefferminzlikör

Filter

Pfefferminzlikör für puren Genuss und Mixgetränke

Ob grün oder klar – Pfefferminzlikör gehört zu den absoluten Klassikern unter den Likören. Es gibt wohl kaum einen Likör, der so unverwechselbar schmeckt und Mixgetränke derart dominiert wie „Pfeffi“. Für den puren Genuss wird Pfefferminzlikör meist eisgekühlt serviert, daneben dient er als Zutat für Cocktails wie den Grasshopper.

Bei REWE finden Sie in der Spirituosenabteilung schmackhaften Pfefferminzlikör in klarer und grüner Ausführung.

Wissenswertes zu Pfefferminzlikör

Wie die meisten Liköre basiert Pfefferminzlikör auf einem auf Trinkstärke herabgesetzten Alkohol. Die Spirituose ist zunächst geschmacksneutral und wird mit Minzextrakt, Wasser und Zucker vermengt. Alternativ wird Alkohol über einen längeren Zeitraum mit Kräutern und Gewürzen eingelegt, die der Spirituose ihren charakteristischen, intensiven Geschmack verleihen. Die genaue Herstellungsweise variiert je nach Produkt und Hersteller.


Mixgetränke mit Pfefferminzlikör – Cocktails mit minzigem Frischekick

Der Grasshopper ist der wohl bekannteste Cocktail mit Pfefferminzschnaps. Neben grünem Pfeffi Likör gehören Sahne und weißer Kakaolikör hinein. Es gibt aber noch mehr Mixgetränke, die Sie mit Pfefferminzlikör mischen können. Beispielsweise verleihen Sie einem Mojito mit einem Schuss Pfeffi eine frische Note. Dafür ersetzen Sie den für Mojito gebräuchlichen Rum mit zwei Arten von Pfefferminzlikör: Im Verhältnis 2 zu 1 (für einen Drink nehmen Sie 8 beziehungsweise 4 cl) verwenden Sie moderat alkoholhaltigen Pfefferminzlikör (um die 18 Volumenprozent) und hochprozentigen Pfefferminzschnaps. Ansonsten halten Sie sich an das Originalrezept, geben also noch folgende Zutaten hinzu:

  • Sodawasser (eine Dose)
  • Minzblätter
  • Limettensaft (3 cl)
  • Crushed Ice

Zunächst werden die Minzblätter mit Limettensaft, ein bisschen Sodawasser und dem Eis verrührt, anschließend kommen die Liköre und das restliche Sodawasser hinzu. Fertig ist ein erfrischender Pfefferminz-Mojito! Da ein Mojito nicht grün sein sollte, empfiehlt es sich, einen klaren Pfeffi zu verwenden, beispielsweise Berliner Luft Schnaps, den es auch in hochprozentiger Ausführung zu kaufen gibt.

Sie möchten Pfefferminzlikör selber machen? Das ist grundsätzlich möglich, erfordert allerdings etwas Geduld. Für ein einfaches Pfefferminzlikör Rezept benötigen Sie nur wenige Zutaten: frische Pfefferminzblätter, Wasser, hochprozentigen Schnaps, zum Beispiel Korn, und weißen Zucker oder Kandiszucker. Die Pfefferminzblätter werden mit dem Schnaps übergossen. Das Gemisch lassen Sie eine Woche, besser noch zehn Tage, an einem abgedunkelten Ort ruhen. Anschließend kochen Sie Wasser auf, geben Zucker und die eingelegte Pfefferminze hinzu und lassen alles gut abkühlen. Danach sieben Sie den Topfinhalt durch ein Tuch und füllen den Likör in eine Flasche um.

Keine Lust auf so viel Aufwand? Bei REWE können Sie fertigen Pfefferminzlikör kaufen und sofort genießen.