• rewe.de
Verfügbare Liefer- / Abholtermine
Tiefkühlkost
Tiefkühl-Fisch
Fischstäbchen
Bio
Followfish MSC Fischstäbchen in Bio-Knusperpanade 250g
Produktbildhinweis:
Der Nutri-Score-Wert auf dem Produktbild ist beispielhaft und kann vom tatsächlichen Wert abweichen.

Followfish MSC Fischstäbchen in Bio-Knusperpanade 250g

Fischstäbchen aus Alaska-Seelachsfilet in Bio Panade, praktisch grätenfrei, aus Blöcken geschnitten, vorgebraten, tiefgekühlt.
Bio
Konkreter Preis abhängig vom Standort
1 °Ppro 2 Euro Warenwerthttps://shop.rewe-static.de/product-details-renderer/998e46f/resources/icon-info-circle-filled-24.svg
Produktbildhinweis:
Der Nutri-Score-Wert auf dem Produktbild ist beispielhaft und kann vom tatsächlichen Wert abweichen.

Produktbeschreibung

Artikelnummer 1324724
Fischstäbchen haben nicht umsonst Fans in wahrscheinlich allen Altersklassen. Saftiges Alaska-Seelachs Filet aus nachhaltiger Fischerei, umhüllt von einer knusprigen, goldgelben Bio-Panade. Wer kann da schon widerstehen? Der Alaska-Seelachs für die followfood Fischstäbchen stammt aus den Fanggebieten FAO 67 (Nordostpazifik) und FAO 61 (Nordwestpazifik). Der Nordostpazifik – genauer gesagt der Golf von Alaska und die Östliche Beringsee. Die Population dort ist stabil und strenges Management sorgt dafür, dass der Fischereidruck unter den festgelegten Referenzwerten bleibt. Der Fischereidruck steht für die Menge an Fisch, welche aus dem Meer entnommen wird. Nachhaltige Fischerei darf nicht mehr entnehmen, als nachwächst. Neben dem guten Management ist es wichtig, dass die Fischerei sehr selektiv ist. Bei unseren Fischern sind kaum Beifänge zu verzeichnen – der Fang besteht im Durchschnitt zu 98 % aus der Zielart, dem Alaska-Seelachs. Beide Faktoren, das Management und die Selektivität sind entscheidend für die Nachhaltigkeit der Fischerei. Und diese hat hier praktisch schon Tradition. Als eine der Ersten weltweit erhielten die US-amerikanischen Alaska-Seelachs Fischereien schon im Jahr 2005 das MSC-Siegel für nachhaltige Arbeitsweise. Im Nordwestpazifik - genauer gesagt im Ochotskisches Meer findet der Fischfang hauptsächlich im Winter und Frühling von Januar bis Anfang April statt. In dieser Vor- und Hauptlaichzeit bildet Alaska-Seelachs dichte Ansammlungen von Fischen. Die Fischerei in diesem Fanggebiet ist dabei sehr selektiv und hat fast keine Beifänge. So besteht der Fang zu 99 % aus Alaska Seelachs. Der Bestand ist dabei sowohl was die Managementziele für Fischereidruck als auch Populationsgröße angeht, vollkommen im grünen Bereich.

Zutaten:

ALASKA-SEELACHS 65%, Panade* (WEIZENmehl*, Wasser, Speisesalz, Hefe*), Sonnenblumenöl*.

*Aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft. 28% der landwirtschaftlichen Zutaten stammen aus kontrolliert ökologischem Anbau.

Kann Spuren von Weichtieren enthalten.

Allergenhinweise:

Enthält: Weizen und Weizenerzeugnisse (glutenhaltiges Getreide). Kann enthalten: Weichtiere und Weichtiererzeugnisse.
Durchschnittliche NährwerteUnzubereitet pro 100 g
Energie758 kJ
Energie181 kcal
Fett8,1 g
Fett, davon gesättigte Fettsäuren1 g
Kohlenhydrate13 g
Kohlenhydrate, davon Zucker2,4 g
Eiweiß13 g
Salz0,66 g

Aufbewahrungs- und Verwendungshinweise:

Haltbarkeit / Aufbewahrung im Haushalt:
*-Fach oder Eiswürfelfach (-6°C) 2 Tage
**-Fach (-12°C) 2 Wochen
***-Fach oder Tiefkühltruhe bei -18°C mindestens haltbar bis: siehe Seitenlasche.
Nach dem Auftauen nicht wieder einfrieren!

Zubereitungsanweisungen:

Pfanne: Öl in der Pfanne erhitzen und die tiefgefrorenen Fischstäbchen bei mittlerer Hitze unter mehrmaligem Wenden ca. 5–8 Min. goldbraun braten.

Marke:

Followfish

Eigenschaften:

Bio

Ursprungsland:

Deutschland

Kontaktname:

followfood GmbH

Kontaktadresse:

Metzstraße 2, DE-88045 Friedrichshafen

Maximale Bestellmenge: 15 Stück